Artikel teilen

Lilibet Diana: Harry und Meghan zeigen erstes Foto ihrer Tochter

Prinz Harry und Herzogin Meghan überraschen mit einem niedlichen Familienfoto zu Weihachten. Zum ersten Mal ist auch ihre Tochter Lilibet Diana zu sehen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan zeigen Weihnachtskarte mit Lilibet Diana

Die Überraschung ist gelungen! Herzogin Meghan und Prinz Harry haben heute (23. Dezember) ihre offizielle Weihnachtskarte veröffentlicht. Diese stellten sie der Organisation „Team Rubicon“ zur Verfügung, die sich auf Katastrophenhilfe spezialisiert hat. Die Sensation: Ein halbes Jahr nach der Geburt zeigen die Sussexes zum ersten Mal ihre Tochter Lilibet Diana. Herzogin Meghan hält ihre kleine Prinzessin in die Luft, die daraufhin fröhlich lacht. Das sechs Monate alte Mädchen scheint ein quietschvergnügtes Baby zu sein. Archie, der die roten Haare von seinem Papa geerbt hat, sitzt auf dessen Schoss.

Lilibet Diana: Das erste Foto

Das erste Foto von Lilibet Diana. Foto: Alexi Lubomirski

„Dieses Jahr 2021 haben wir unsere Tochter Lilibet auf der Welt begrüßt. Archie hat uns zu ,Mama’ und ,Papa’ gemacht, und Lili hat aus uns eine Familie gemacht“, schreiben Herzogin Meghan und Prinz Harry. „Während wir uns auf das Jahr 2022 freuen, haben wir in unserem Namen verschiedenen Spenden an Organisationen getätigt, die Familien ehren und beschützen – an jene, die aus Afghanistan umgesiedelt wurden, an amerikanische Familien in Not einer bezahlten Elternzeit.“

Die Details – das steckt hinter dem Familienfoto

Das Foto wurde von ihrem Hochzeitsfotografen Alexi Lubomirski angefertigt. Einige Details fallen erst auf dem zweiten Blick auf. Zum Beispiel sieht man, dass alle, bis auf Herzogin Meghan, barfuß sind. Damit wollen die Sussexes möglicherweise ihre Natürlichkeit unterstreichen. Auch die zerrissenen Jeans von Prinz Harry verleihen dem Foto einen lockeren Look. Ganz nach dem Motto: „Seht her, wir sind eine ganz normale Familie, keine Multimillionäre“. So wirken die Royals wie die netten Nachbarn von nebenan.

Zudem fällt auf, dass wir Archie und Lilibet Diana nur im Profil sehen. Der frontale Blick in ihr Gesicht bleibt dem Betrachter verwehrt. Auch das wird kein Zufall sein. Denn dadurch schützen Herzogin Meghan und Prinz Harry die Privatsphäre ihrer Kinder. Wer könnte die Urenkelkinder von Queen Elizabeth anhand dieses Fotos schon auf dem Spielplatz erkennen? Die Sussexes sind damit einen klugen Kompromiss eingegangen. Sie lassen die Fans an ihrem Familienleben teilhaben, beschützen ihren Nachwuchs aber dennoch so gut es geht. So mindern sie zudem auch die Gier nach dem ersten Foto von Lili. Denn die Paparazzi sind seit Monaten in Stellung, um vierköpfige Familie vor die Linse zu bekommen. Und auch dem angekratzten Image von Meghan und Harry wird dieses süße Familienfoto sicher nicht schaden.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü