Artikel teilen

Maxima der Niederlande wird in Norwegen zur Königin des Abends

Maxima der Niederlande hat wieder allen die Show gestohlen. Beim Staatsbankett in Norwegen war sie die Königin des Abends.

Königin Maxima schreitet am Arm von König Harald in den Saal

Königin Maxima schreitet am Arm von König Harald in den Saal © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Terje Pedersen

Königin Maxima legt glamourösen Auftritt hin

Es war ein großer Abend. Am Dienstag richteten König Harald und Königin Sonja ein Staatsbankett für ihre niederländischen Gäste im Königlichen Schloss Oslo aus. Die Royals zeigten sich von ihrer glamourösen Seite. Königin Maxima schwebte am Arm des doch etwas gebrechlichen König Haralds in den Saal. Die 50-Jährige trug ein atemberaubendes Kleid mit Farbverlauf und Glitzerapplikationen. Zusätzlichen Glamour bekam die Robe durch das transparente Cape verliehen. Es stammt von dem niederländischen Designer Jan Taminiau. Die Frau von König Willem-Alexander trug es bereits 2018 beim Staatsbesuch von Queen Elizabeth.

Als Kopfschmuck wählte Königin Maxima die majestätische Saphir-Tiara. Sie umfasst 655 Diamanten in Platin und 31 Ceylon-Saphire. Diese Tiara trug die Niederländerin auch bei der Amtseinführung von König Willem-Alexander im Jahr 2013. Das Schmuckstück war einst ein Geschenk von König Wilhem III. an seine Frau Königin Emma. Keine Frage: Maxima der Niederlande war wieder einmal die Königin des Abends.

Auch interessant: Königin Maxima: Rührender Liebesbeweis für Kronprinzessin Mette-Marit

Maxima der Niederlande mit Saphir-Tiara.

Maxima präsentiert ihre wunderschöne Saphir-Tiara. © picture alliance / Dutch Photo Press | Patrick van Katwijk

Kronprinzessin Mette-Marit trägt ihre Hochzeits-Tiara

Doch auch die anderen Damen zeigten sich von ihrer besten Seite. Kronprinzessin Mette-Marit, die ohne den erkrankten Kronprinz Haakon erschien, wählte ein cremefarbiges Kleid mit auffälligen Blütenapplikationen an Kragen und Ärmel. Kronprinzessin Mette-Marit trug die Robe bereits zum 50. Geburtstag von Kronprinz Frederik im Jahr 2018. Als Schmuckstück wählte die 48-Jährige ihre Hochzeits-Tiara. Diese bekam sie zur Vermählung von ihren Schwiegereltern geschenkt.

Königin Sonja entschied sich für neongrünes Ballkleid. Dieses trug die 84-Jährige bereits bei den Feierlichkeiten zu ihrem 80. Geburtstag. Genau wie damals kombinierte sie ihre Robe mit der Smaragd-Tiara, die 1804 für Kaiserin Josephine angefertigt wurde.

Staatsbesuch Maxima und Willem-Alexander in Norwegen

Die Royals setzten auf Nachhaltigkeit. Alle Roben der adligen Damen sind recycelt und kein Neukauf. © picture alliance / Dutch Photo Press | Patrick van Katwijk

Prinzessin Märtha Louise trägt Tiara ihrer Schwägerin

Die strahlende Prinzessin Mette-Marit wählte eine fliederfarbene Off-Shoulder-Robe. Auch dieses Kleid ist recycelt. Die Norwegerin trug es bereits bei der Hochzeit von Prinzessin Madeleine. Dazu kombinierte die 50-Jährige die „Amethyst-Parure Tiara“. Dabei handelt es sich offenbar um eine Leihgabe von Kronprinzessin Mette-Marit. Das königliche Accessoire war ein Geschenk zur Geburt von Prinzessin Ingrid Alexandra.

Maxima der Niederlande

Bei der Rede von König Harald muss Maxima herzlich lachen. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Terje Pedersen

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü