Artikel teilen

Mette-Marit & Haakon verzaubern Deutschland

Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon haben während ihrer Deutschlandreise nicht nur für die norwegische Literatur Werbung gemacht, sondern auch viele Herzen erobert.

 Am Montag besuchten Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon die Buchhandlung Ludwig im Kölner Hauptbahnhof. Schaulustige warteten bereits gespannt auf das norwegische Paar. Die dreifache Mutter trägt ein Seidenkleid von byTiMo.  ©picture alliance/Geisler-Fotopress

Am Montag besuchten Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon die Buchhandlung Ludwig im Kölner Hauptbahnhof. Schaulustige warteten bereits gespannt auf das norwegische Paar. Die dreifache Mutter trägt ein Seidenkleid von byTiMo. ©picture alliance/Geisler-Fotopress

Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon reisen mit dem Literaturzug

Es ist und bleibt immer wieder etwas Besonderes, wenn Royals Deutschland mit ihrem Besuch beehren. Seit Freitag (11. Oktober 2019) verzaubern Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon die Bundesrepublik. Mit dem Literaturzug ging es heute über mehrere Stopps nach Frankfurt, wo die Norwegerin die Buchmesse eröffnet hat.

 Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon stiegen am Kölner Hauptbahnhof in den Literaturzug. Von dort ging es zur Frankfurter Buchmesse. Norwegen ist in diesem Jahr Gastgeber der Messe und Mette-Marit Botschafterin der norwegischen Literatur.  © picture alliance/Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon stiegen am Kölner Hauptbahnhof in den Literaturzug. Von dort ging es zur Frankfurter Buchmesse. Norwegen ist in diesem Jahr Gastgeber der Messe und Mette-Marit Botschafterin der norwegischen Literatur. © picture alliance/Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mit an Bord waren auch 19 Autorinnen und Autoren, die sich mit Kronprinzessin Mette-Marit über Literatur austauschten. Die Norwegerin ist nämlich eine begeisterte Leserin. Ihr Mann gestand dagegen, dass er nicht so eine große Leseratte sei. Er sein „ein langsamer Leser“, zitiert ihn die Deutschen Presse-Agentur. Er bevorzuge Hörbücher, erklärte der Thronerbe.

 Kronprinzessin Mette-Marit unterhielt sich im Zug über Literatur. Auch mehrere Schulkinder trafen das Kronprinzenpaar an Bord.  © picture alliance/Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Kronprinzessin Mette-Marit unterhielt sich im Zug über Literatur. Auch mehrere Schulkinder trafen das Kronprinzenpaar an Bord. © picture alliance/Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Das Interesse an Mette-Marit und Haakon ist riesig. Überall, wo sie auftauchen werden sie von der Presse und Fans belagert. Das Paar nimmt den Ansturm jedoch gelassen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Am Abend eröffnete Kronprinzessin Mette-Marit dann die Frankfurter Buchmesse. In ihrem nachtblauen Kleid sah die 46-Jährige einfach bezaubernd aus. Vor dem versammelten Publikum trug die Norwegerin ein Gedicht vor. Später folgt noch die die offizielle Eröffnung des norwegischen Pavillons.

 Kronprinzessin Mette-Marit eröffnet die Frankfurter Buchmesse mit einem Gedicht.  © picture alliance/Frank Rumpenhorst/dpa

Kronprinzessin Mette-Marit eröffnet die Frankfurter Buchmesse mit einem Gedicht. © picture alliance/Frank Rumpenhorst/dpa

Anzeigen

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü