Artikel teilen

Pauline Ducruet: Dieser Mann hat ihr Herz erobert

Pauline Ducruet zeigt endlich den Mann, der ihr Herz erobert hat. Wird in Monaco etwa bald Hochzeit gefeiert? Sie scheint zudem nicht die einzige Frau der Adelswelt zu sein, die Frühlingsgefühle hat …

Pauline Ducruet: Dieser Mann hat ihr Herz erobert

Die älteste Tochter von Prinzessin Stéphanie von Monaco ist total verliebt. Erste Liebesgerüchte machten bereits 2014 die Runde. © picture alliance / abaca | Urman Lionel/ABACA

Pauline Ducruet zeigt ihren Freund

Für Pauline Ducruet hängt der Himmel voller Geigen. Die Tochter von Prinzessin Stéphanie ist so richtig verknallt. Und das darf auch jeder sehen. Als die Monegassin im Mai bei einer Charity-Modenschau im Grimaldi-Forum zu Gast war, knutschte sie öffentlich mit einem attraktiven Mann herum.

Pauline Ducruet und Freund

Ein Lippenbekenntnis der besonderen Art: Pauline Ducruet und Maxime demonstrieren ihre Liebe. © picture alliance / abaca | Urman Lionel/ABACA

Doch wer ist der Unbekannte, der ihr so den Kopf verdreht hat? Ihr Freund hört auf den Namen Maxime Giaccardi und ist ein vermögender Unternehmer aus Monaco. Auch bei ihm hat es mächtig „Klick“ gemacht. Als Pauline Ducruet am 4. Mai Geburtstag feierte, gratulierte er „der Liebe seines Lebens“.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ist es also ernst zwischen Pauline Ducruet und ihrem Maxime? Läuten vielleicht bald die Hochzeitsglocken? Schaut man sich das Instagram-Profil des Unternehmers genauer an, sieht man ihn mit vielen schönen Frauen. Aber die 27-Jährige wird diese Fotos kennen. Denn natürlich folgt auch sie ihrem Freund bei Instagram. Aber solange Maxime nur ihr schöne Augen macht, scheint es keinen Grund zur Beunruhigung geben.

Neue Liebe für Gräfin Alexandra?

Frühlingsgefühle hat offenbar auch Gräfin Alexandra. Die Ex-Frau von Prinz Joachim soll frisch verliebt sein. Wie die dänische Webseite „BT” berichtet, soll die 56-Jährige mit dem dänischen Ökonomen Nicolai Peitersen liiert sein. Noch möchte die Mutter von Prinz Nikolai und Prinz Felix ihre Beziehung aber nicht offiziell machen. „Gräfin Alexandra und Nicolai Peitersen sehen sich zwar schon länger, aber die Gräfin möchte keine weiteren Kommentare zur Beziehung abgeben“, erklärte ihre Presseberaterin Helle von Wildenrath Løvgreen.

Neue Liebe für Gräfin Alexandra?

Ein gebranntes Kind scheut das Feuer. Gräfin Alexandra hält sich in Liebesdingen inzwischen bedeckt. © picture alliance / Dutch Photo Press | Patrick van Katwijk

Offenbar lässt es Gräfin Alexandra dieses Mal langsamer angehen. Denn die zweifache Mutter hatte schon häufiger Pech in der Liebe. Von 1995 bis 2005 war sie mit Prinz Joachim von Dänemark verheiratet. 2007 ehelichte sie den fünfzehn Jahre jüngeren Fotografen Martin Jørgensen. 2015 wurde das Ehe-Aus bekannt. Danach ging die Gräfin eine Beziehung mit Tony Lindkold ein, die 2019 scheiterte.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü