Artikel teilen

,

Prinz Harry ist zurück in London

Prinz Harry ist zurück in London und trifft seit dem TV-Interview zum ersten Mal wieder auf die britische Königsfamilie. 

Prinz Harry News

Prinz Harry möchte seinem Großvater Prinz Philip die letzte Ehre erweisen. Doch wie werden die Royals auf ihn reagieren? (Archivfoto) © picture alliance / Photosho

Prinz Harry ist zurück in der Heimat

Am Sonntag ist Prinz Harry in London gelandet. Augenzeugen haben den Royal am Flughafen von Heathrow entdeckt. Statt mit einer Privatmaschine flog der Enkel von Queen Elizabeth wie Otto-Normal-Bürger mit British Airways. Herzogin Meghan ist nicht dabei. Die schwangere 39-Jährige konnte die Strapazen der Reise auf Anraten ihres Arztes nicht auf sich nehmen.

Es ist das erste Mal seit März seit 2020, dass Prinz Harry wieder britischen Boden betritt. Was ihm wohl in diesen Momenten durch den Kopf gegangen ist? Hat er ein mulmiges Gefühl, wieder auf einige Mitglieder der Königsfamilie zu treffen?

Eins ist sicher: Der Royal hat in den letzten Monaten viel Staub aufgewirbelt. Im Interview bei Oprah Winfrey erhob er schwere Vorwürfe gegen seine Verwandtschaft. Von Rassismus war die Rede. Und davon, wie sehr sich Prinz Harry von seinem Vater im Stich gelassen gefühlt habe. Dass er seine Vorwürfe ausgerechnet im Fernsehen kundtun musste, brachte dem 36-Jährigen viel Kritik ein.

Prinz Philip war gegen das Oprah-Interview

Auch Prinz Philip soll nicht glücklich mit dem TV-Interview gewesen sein. Laut seinem Biografen Gyles Brandreth fürchtete der Prinzgemahl, dass „nichts Gutes daraus werden würde“. Er soll dagegen gewesen sein, so private Dinge im Fernsehen zu enthüllen.

„Ich habe aus einer sehr zuverlässigen Quelle erfahren, dass Prinz Philip die ganze Situation für ,verrückt’ hielt. Und diese Reaktion überrascht mich nicht, weil er auch früher über öffentliche Interviews so gesprochen hat, die Prinzessin Diana und Prinz Charles in den 1990er Jahren gegeben haben“, sagte Gyles Brandreth der „Daily Mail“.

Noch ist Prinz Harry in Quarantäne. Sein erstes Zusammentreffen mit den Windsors verzögert sich also noch etwas. Ob er trotz allem mit offenen Armen empfangen wird, wird sich zeigen. Weitere Neuigkeiten rund um Prinz Philip.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü