Artikel teilen

Prinz Jigme: Kleiner Drachenprinz im Kimono

Ein neues Foto von Prinz Jigme lässt wieder einmal alle Herzen schmelzen. Der niedliche Drachenprinz aus Bhutan zeigt sich im Kimono.

 Prinz Jigme, oder auch Gyalsey genannt, ist bisher das einzige Kind seiner Eltern König Jigme und Königin Jetsun. Beide werden in den Medien auch gerne „Kate und William von Bhutan“ genannt.  © Royal Office of Bhutan

Prinz Jigme, oder auch Gyalsey genannt, ist bisher das einzige Kind seiner Eltern König Jigme und Königin Jetsun. Beide werden in den Medien auch gerne „Kate und William von Bhutan“ genannt. © Royal Office of Bhutan

Prinz Jigme verzaubert das Volk

Bei diesem Foto muss man einfach lächeln. Wie zu jedem Monatsanfang hat das Königshaus von Bhutan wieder ein neues Kalenderblatt veröffentlicht. Mal zeigen die Bilder besondere Bauwerke, mal idyllische Landschaften. Am meisten freut sich das Volk jedoch, wenn der kleine Prinz Jigme das Kalenderblatt ziert. Die Bhutanesen sind nämlich ganz verliebt in ihren süßen Thronerben.

Das neue Foto von Prinz Jigme ist auch gleich etwas ganz Besonderes. Es zeigt den Dreijährigen im Kimono. Das traditionelle Kleidungsstück war ein Geschenk von der japanischen Kaiserfamilie. Gemeinsam mit seinen Eltern König Jigme und Königin Jetsun nahm der Drachenprinz nämlich an der Inthronisierung von Kaiser Naruhito teil.

 

Das Verhältnis zwischen den beiden asiatischen Königshäusern gilt als eng. Erst im August Kronprinz Fumihito und seine Familie das Land es Glücks. Dabei freundete sich der Drachenprinz auch mit Prinz Hisahito an.

Die positiven Reaktionen auf das neue Foto des Dreijährigen ließen nicht lange auf sich warten. „So ein süßer Prinz“, heißt es auf der Facebook-Seite von König Jigme oder auch „Lange lebe unser Gyalsey“. Der Palast zeigt sich gerührt. „Vielen Dank für die überwältigende Resonanz“, heißt es auf der Internetseite.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü