Artikel teilen

Prinz Laurent von Belgien hat 32 Kilo abgenommen

Prinz Laurent hat abgespeckt. Der belgische Royal hat sage und schreibe 32 Kilo abgenommen. Doch ganz so leicht war seine Diät nicht. Vor lauter Hunger hätte der Bruder von König Philippe am liebsten in seine Kissen gebissen.

Prinz Laurent von Belgien hat 32 Kilo abgenommen

Ein Foto aus dem Jahr 2018. In seinem Körper fühlte sich Prinz Laurent nicht mehr wohl. Deswegen machte er Diät. © picture alliance/dpa | Benoit Doppagne

Prinz Laurent ist seit zwei Jahren auf Diät

Prinz Laurent hat den Pfunden den Kampf angesagt. Denn der 58-Jährige konnte sein eigenes Spiegelbild nicht mehr ertragen. Er habe sich „fett und hässlich“ gefühlt, gab der Belgier nun zu. Deswegen hält der Bruder von König Philippe seit zwei Jahren Diät. Und das mit Erfolg. Der Royal hat inzwischen stolze 32 Kilo abgenommen. Statt 134 Kilogramm zeigt die Waage nun 102 Kilo an. Eine beachtliche Leistung für den belgischen Lebemann.

Prinz Laurent auf Diät: „Ich wollte vor Hunger die Kissen essen“

Ein Foto von Ende November 2021. Prinz Laurenz hat deutlich abgenommen. Ab und zu gönnt sich der Royal auch noch ein paar Pommes – allerdings in Maßen und nicht in Massen. © picture alliance/dpa/BELGA | Kurt Desplenter

Belgischer Royal isst nun viel weniger als früher

Doch wie hat es Prinz Laurent geschafft, über 30 Kilo abzunehmen? „Die Diät, die ich befolgt habe? Es war nur weniger zu essen. Statt einem Teller mit 300 Gramm Nudeln esse ich jetzt einen mit 50 Gramm“, sagte der Royal gegenüber der Zeitung „Het Laatste Nieuws“. Der Royal setzt also nicht auf eintönige Diäten, sondern auf kleinere Portionen. „Wir denken, wir brauchen all das Essen, aber wir brauchen es wirklich nicht“, erklärte der dreifache Vater und ergänzte: „Während meiner Diät habe ich morgens und nachmittags etwas gegessen, abends aber wenig bis gar nichts.“ So konnte sein Stoffwechsel optimal arbeiten.

Doch ganz so einfach, wie es klingt, war es nicht. „Manchmal wollte ich vor Hunger meine Kissen essen, aber ich musste diese zusätzlichen Pfunde wirklich loswerden“, gestand der Royal. Doch nicht nur die Ernährungsumstellung half Prinz Laurent bei seiner Diät. Er fing auch an, sich mehr zu bewegen. „Ich gehe mehr zu Fuß und fahre ab und zu Rad. Dadurch fühle ich mich besser denn je, denn dick zu sein ist sehr schlecht für meine Gesundheit.“ Heute fühlt sich Prinz Laurent endlich wohler in seiner Haut.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü