Artikel teilen

Prinz Leka von Albanien: Traurige Worte über seinen toten Vater

Prinz Leka erinnert zum Todestag an seinen geliebten Vater Leka Zogu. Seine Worte machen deutlich, wie sehr er seinen Papa vermisst.

Leka von Albanien

Leka Zogu ist der Thronprätendent von Albanien. Die Monarchie wurde 1944 im Land abgeschafft. © picture alliance / Dutch Photo Press | Patrick van Katwijk

Prinz Leka erinnert an seinen toten Vater

Trauer hat kein Ablaufdatum. Das weiß Prinz Leka von Albanien nur zu gut. Der Thronprätendent weint bis heute um seinen geliebten Vater. Leka Zogu (†72) starb nach Lungen-und Herzproblemen am 30. November 2011. Bei Instagram erinnert Prinz Leka nun mit rührenden Worte an seinen toten Vater.

„10 Jahre ohne dich, lieber Papa! In diesen Jahren hat mir das Leben sehr glückliche Momente beschert, die mir großes Glück gegeben haben, sowie schwierige Momente, in denen mir deine Kraft und dein Mut fehlten “, schreibt der 39-Jährige. Er bedauert, dass Leka Zogu seine Enkeltochter nie kennenlernen konnte. „Als ich Vater wurde und die kleine Geraldine zum ersten Mal in den Arm nahm, sah ich dich und meine Mama in meinem Herzen! Wie ich mir wünschte, du wärst in diesem Moment in der Nähe gewesen! Sie wäre deine größte Freude, sie ist so lieb!“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von HRH Crown Prince Leka (@princleka)

„Wir vermissen Dich so sehr“

Mit seiner Trauer ist Prinz Leka nicht allein. Auch viele Albaner vermissen den einzigen Sohn des letzten Königs bis heute. „Wenn sich die Anhänger und Liebhaber der Königsfamilie an dich erinnern, sprechen sie von einem Mann mit starkem Charakter, Weisheit und den wertvollsten albanischen Werten“, berichtet sein Sohn. „Ich würde gerne so sein wie du, um diesen Glauben und diese Hoffnung zu wecken, da du viel Liebe für dieses Land erfahren hast, mein lieber Vater!“

Der Royal teilt zudem seine letzte Erinnerung an seinen Vater mit seinen Followern. Es sind Worte, die unter die Haut gehen. „Das letzte Mal, als wir deine Augen geöffnet, und unter Tränen gesehen haben, war am 28. November, als du am Fenster des Krankenzimmers nach der Flagge suchtest. Diese Flagge, die du so geliebt hast! Wir vermissen Dich so sehr.“

Leka Zogu

Leka Zogu war der einzige Sohn von Zogu I., dem letzten König der Albaner. Zeitlebens versuchte er, als König anerkannt zu werden. © picture-alliance / dpa | epa

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü