Artikel teilen

, ,

Prinz Nikolai und Prinz Felix: Titel waren an Bedingung geknüpft

Prinz Nikolai und Prinz Felix sind ihre Titel am 1. Januar los. Offenbar hätten sie ihre Prinzenrolle sowieso bei einer Heirat aufgeben müssen.

Königin Margrethe entzieht Enkelkindern den Titel

Wollte Königin Margrethe für ihre Enkel Prinz Nikolai (li.) und Prinz Felix (r.) wirklich nur das Beste? © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Keld Navntoft

Gräfin Alexandra reagiert entsetzt auf Entscheidung von Königin Margrethe

Königin Margrethe stößt ihre Familie vor den Kopf. Die 82-Jährige hat entschieden, dass die vier Kinder von Prinz Joachim ihre Titel abgeben müssen. Laut Palast sei die Familie bereits seit Mai von der Entscheidung informiert worden.

Gräfin Alexandra zeigt sich allerdings entsetzt. Die Ex-Frau von Prinz Joachim wusste offenbar nichts davon, dass Prinz Felix und Prinz Nikolai ihre Titel verlieren. „Wir sind traurig und stehen unter Schock“, sagte die 58-Jährige zu „B.T.“ im Namen ihrer Familie. „Die Kinder fühlen sich ausgegrenzt. Sie können nicht verstehen, warum ihnen ihre Identität genommen wird.“

Prinz Nikolai und Prinz Felix hätten Titel durch Heirat verloren

Auch die Presseberaterin von Gräfin Alexandra hat sich nun noch einmal zu dem Fall geäußert. Sie räumt ein, dass es schon länger geplant war, dass Prinz Nikolai und Prinz Felix ihre Prinzen-Titel abgeben müssen. Allerdings war der Verlust an eine Bedingung geknüpft. Die Kinder von Prinz Joachim sollten ihre Titel nur bei einer Heirat abgeben müssen. Deswegen war die Überraschung umso größer, dass Königin Margrethe ihnen schon jetzt die Titel nimmt.

Anzeige:

„Die Gräfin und ihre Söhne wissen davon erst seit sehr kurzer Zeit und sind rein menschlich davon sehr betroffen. Sie verstehen nicht, warum sie gerade jetzt ihre Titel verlieren müssen“, so Helle von Wildenrath Løvgreen zu „Ekstra Bladet“. „Sie haben die ganze Zeit gewusst, dass die Titel an dem Tag, an dem sie heiraten, verfallen würden. Aber dann würde es zumindest an einem Tag mit viel Freude passieren. Jetzt passiert es aus heiterem Himmel.“ Klingt, als wäre der Konflikt vorprogrammiert …

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü