Artikel teilen

Prinz Philip half entblößter Dame aus der Klemme

Prinz Philip half einer entblößter Dame bei einem Dinner aus der Klemme. Als die Träger ihres Kleides rissen, griff der Mann von Queen Elizabeth beherzt ein.

Neuigkeiten von Prinz Philip

Prinz Philip legte persönlich Hand an, als einer Frau die Brüste herausrutschten. © picture alliance / empics | Adrian Dennis

Peinlicher Vorfall beim Dinner mit den Royals

Prinz Philip ist nicht unbedingt für seine herzliche Art bekannt. Der Royal fällt meistens eher mit einem besonders schrägen Humor auf. Gerne macht der Prinzgemahl Witze – auch auf Kosten von anderen. Für Moderatorin Susannah Constantine wurde der Mann von Queen Elizabeth jedoch zum Retter.

Vor Jahren war die heute 58-Jährige mit Viscount David Linley , dem Sohn von Prinzessin Margaret, liiert. Bei einem Dinner mit der Königsfamilie passierte Susannah Constantine eine peinliche Panne. „Ich war bei einem Abendessen auf Schloss Windsor und wurde zwischen Prinz Philip, und ich glaube zwischen Prinz Edward gesetzt, in einem schönen Kleid, das mir mein Vater gekauft hatte“, erinnerte sie sich in der BBC-Radiosendung „Woman’s Hour“.

Prinz Philip half bei Kleiderpanne

Plötzlich näherte sich Prinz Philip ihr auf ungewohnte Weise. „Ich habe nichts bemerkt und Prinz Philip drehte sich zu mir um und ging irgendwie zu meinen Brüsten. Ich dachte: ,Was zum Teufel macht er?’“

Doch der Mann von Queen Elizabeth wollte sie nur vor einer Peinlichkeit bewahren. „Ich stellte fest, dass die Träger gerissen waren und meine Brüste im gesamten Raum entblößt waren“, plauderte Susannah Constantine aus. Die Moderatorin wäre am liebsten im Erdboden versunken.

Schließlich brachte ein Butler eine Sicherheitsnadel und Prinz Philip reparierte das Kleid. „Leise und effizient befestigte er die Träger an der Rückseite des Kleides. Bis heute weiß ich nicht, ob es jemand anderes bemerkt hat, weil niemand ein Wort gesagt hat“, schreibt die Modeexpertin auf ihrem Blog.

Der Vorfall bei den britischen Royals ist Susannah Constantine bis heute unangenehm: „All diese Jahre später ist es eine Geschichte, die die Leute immer zum Lachen bringt, auch wenn ich bei dem Gedanken immer noch schaudere. Das von der Erinnerung durchdrungene Kleid selbst hängt jetzt in meinem Kleiderschrank.“ Quelle: People.com

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü