Artikel teilen

Prinz Philip: Wundervolle Nachrichten

Prinz Philip sorgt für wundervolle Nachrichten. Der Royal wurde heute Vormittag aus dem Krankenhaus entlassen.

Der Royal war 28 Tage im Krankenhaus. Nun darf der Royal nach Hause. © picture alliance / empics | Chris Jackson

Prinz Philip hat das Krankenhaus verlassen

Queen Elizabeth fällt ein Stein vom Herzen. Prinz Philip wurde heute (16. März) aus dem Krankenhaus entlassen. Unter großem Polizeiaufgebot wurde der Prinzgemahl am Vormittag aus dem King Edward VII’s Hospital in London abgeholt. Zum Wagen wurde der Greis in einem Rollstuhl gebracht. Auf ersten Fotos wirkt der 99-Jährige angeschlagen und abgemagert. Zudem scheint er eine Wunde auf der Stirn zu haben.

In einem offiziellen Statement aus dem Palast heißt es: „Der Herzog von Edinburgh wurde heute aus dem King Edward VII’s Hospital entlassen und ist nach einer Behandlung wegen einer Infektion und einem erfolgreichen Verfahren wegen einer bereits bestehenden Krankheit nach Schloss Windsor zurückgekehrt. Seine Königliche Hoheit bedankt sich bei allen medizinischen Mitarbeitern, die sich sowohl im King Edward VII’s Hospital als auch im St. Bartholomew’s Hospital um ihn gekümmert haben, sowie bei allen, die ihre guten Wünsche gesendet haben.“

Prinz Philip blieb 28 Tag im Krankenhaus

Prinz Philip war am 16. Februar ins Krankenhaus gekommen. Damals sprach der Palast von einer „Vorsichtsmaßnahme“, weil sich der Royal nicht wohlgefühlt habe. Schließlich stellten die Ärzte eine Infektion fest. Am 1. März wurde der Gatte von Queen Elizabeth dann ins St. Bartholomew’s Hospital verlegt, wo er eine Behandlung am Herzen über sich ergehen lassen musste. Am 5. März kehrte der vierfache Vater dann wieder in das King Edward VII’s Hospital zurück, wo die Behandlung fortgesetzt wurde.

Nun wird der Royal Ostern mit Queen Elizabeth feiern können. Und am 10. Juni steht der 100. Geburtstag von Prinz Philip ins Haus. Über dieses Fest freut sich garantiert die gesamte Königsfamilie.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü