Artikel teilen

Prinz William rettet Familie aus Afghanistan

Prinz William sorgt für eine royale Heldentat. Der britische Thronfolger hat eine Familie in Not aus Afghanistan gerettet.

Prinz William rettet Familie aus Afghanistan

Prinz William hat eine afghanische Familie vor dem sicheren Tod gerettet. © picture alliance / Photoshot

Prinz William rettet Ex-Kameraden und Familie aus Afghanistan

Das Schicksal der Menschen in Afghanistan bewegt die Welt. Prinz William wollte aber mehr als nur zusehen. Der Royal hat im vergangenen Monat die Rettung einer Familie aus Afghanistan veranlasst. Wie „The Telegraph“ berichtet, kannte der Royal den afghanischen Offizier aus seiner Zeit in Sandhurst. Dort hatte der 39-Jährige 2006 rund ein Jahr die Militärakademie besucht.

Der Offizier soll bei der afghanischen Nationalarmee gedient haben. Zudem soll er eng mit den britischen Truppen zusammengearbeitet haben. Großbritannien schaffte es jedoch nicht, all seine Verbündeten rechtzeitig auszufliegen. Der Mann saß in Kabul fest und drohte in die Fänge der Taliban zu geraten. Für seine Familie und ihn wäre das ein sicheres Todesurteil gewesen.

Thronfolger rettete über 10 Personen vor den Taliban

Wie die Zeitung berichtet, hörte Prinz William von dem Schicksal seines ehemaligen Kameraden. Daraufhin bat der Thronfolger seinen Kammerherren in seinem Namen einige Anrufe zu tätigen. Marineoffizier Rob Dixon nahm Kontakt zu dem Offizier und Mitarbeitern in Afghanistan auf. So konnte im Hintergrund die Rettungsaktion geplant werden. Die Mission war zum Glück erfolgreich. Der Afghane und mehr als 10 Familienmitglieder wurden nach Großbritannien ausgeflogen. Wo sie sich aktuell aufhalten, ist nicht bekannt.

Fallschirmjäger Andrew Fox lobte den Einsatz des Royals: „Es entspricht voll und ganz dem, was wir in der Armee in Bezug auf Werte, Loyalität, Respekt für andere und all das gute Zeug lernen. Wir sind darauf trainiert, zu helfen, wo wir können.“ Und auch der afghanische Offizier und seine Familie werden Prinz William sicher für immer dankbar sein.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü