Gartyparty im Buckingham Palast

Prinz William: Seine Cousinen springen ihm zur Seite

Prinz William richtete für König Charles eine Gartenparty aus. Seine Cousinen setzten auf kostspielige Accessoires. 

Prinz William Gartenparty
© IMAGO / Spotlight Royal

Royals feiern Gartenparty

Im Namen von König Charles fand am Dienstag (21. Mai 2024) erneut eine Gartenparty statt. Um die 8000 Gäste versammelten sich auf dem Rasen des Buckingham Palastes. Auf Wunsch von Prinz William wurden auch seine Cousinen und sein Cousin eingeladen. Prinzessin Beatrice, Prinzessin Eugenie, Zara Tindall und ihr Mann Mike sowie Peter Philipps gaben sich die Ehre. Der Herzog und die Herzogin von Gloucester waren ebenfalls anwesend.

Herzog und Herzogin von Gloucester mit Prinz William
© IMAGO / Spotlight Royal

Prinz William verrät Detail über Prinz George

Das Motto der Gartenparty hätte auch „Royals im Regen“ lauten können. Denn das Wetter machte der Königsfamilie einen Strich durch die Rechnung. Prinz William verlor trotz Dauerregen seinen Humor nicht und scherzte, dass es das „perfekte Wetter zum Schwimmen“ sei. Im Gespräch mit einem Gast enthüllte der 41-Jährige auch, dass Prinz George „ein angehender Pilot“ sei. Offenbar hat sich auch in der nächsten Generation die Begeisterung für das Fliegen weitervererbt.

Prinzessin Beatrice Look Gartenparty
© IMAGO / Spotlight Royal

Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie setzen auf teure Haarreifen

Mit ihren Looks sorgten die weiblichen Royals ebenfalls für Gesprächsstoff. Prinzessin Beatrice setzte in ihrem roten Kleid von Beulah London (ca. 777 Euro) einen gelungenen Kontrast zum grauen Himmel. Dazu kombinierte die Mutter einer Tochter einen Haarreif von Emily London für schlappe 750 Euro.

Prinzessin Eugenie
© IMAGO / Spotlight Royal

Ihre Schwester setzte auf einen schlichteren Look. Prinzessin Eugenie wählte ein weißes Kleid von Ulla Johnson. Auch sie griff für ihren Haarreif tief in die Tasche. Das gute Stück von Emily-London kostet knapp 1600 Euro und war damit teurer als ihr Kleid für 775 Euro.

Gartenparty Buckingham Palast Zara Tindall
© IMAGO / i Images

Zara Tindall greift zu einem Trick

Zara Tindall wählte für die Gartenparty erneut ihr schimmerndes Kleid von Laura Green London (1700 Euro). Die Kreation trug die 43-Jährige bereits 2022 in Ascot. Ihr rosafarbener Hut von Sarah Cant für knapp 1000 Euro fällt allerdings auch nicht in die Kategorie günstig. Um im Rasen des Buckingham Palastes nicht einzusinken, griff Zara Tindall auf einen Trick. Sie bestückte ihre Pumps von Emmy London mit Absatzstoppern.

Zara Tindall mit Absatzstoppern
© IMAGO / Spotlight Royal

Quelle: UFO No More, The Independent, Hello

Anzeige

Weitere News der Royals