Artikel teilen

Prinzessin Amalia: 19. Geburtstag mit Wermutstropfen

Prinzessin Amalia der Niederlande feiert bald ihren 19. Geburtstag. Obwohl es ein Grund zur Freude sein sollte, gibt es einen Wermutstropfen. Ihre Familie muss arbeiten.

Die niederländische Königsfamilie

Prinzessin Amalia (2.v.l.) kann ihren Geburtstag nicht mit ihren Eltern und Prinzessin Alexia (r.) feiern. © Mark Cuthbert/UK Press via Getty Images

Prinzessin Amalia kann Geburtstag nicht mit der kompletten Familie feiern

Am 7. Dezember wird Prinzessin Amalia 19 Jahre alt. Ihren Geburtstag kann die Thronfolgerin jedoch nicht im Kreis ihrer kompletten Familie verbringen. Prinzessin Alexia besucht derzeit ein Internat in Wales. Da der Geburtstag ihrer älteren Schwester nicht in die Ferien fällt, wird die 17-Jährige wohl nur aus der Ferne gratulieren können.

Und auch auf ihre Eltern wird Prinzessin Amalia teilweise verzichten müssen. Und das, obwohl die junge Adlige derzeit so viel durchmacht. Königin Maxima und König Willem-Alexander müssen arbeiten. Das Königspaar wird an der Verleihung der Prince Claus Impact Awards 2022 teilnehmen. Der Preis wurde 1996 zu Ehren von Prinz Claus, dem verstorbenem Vater von König Willem-Alexander, ins Leben gerufen, um sein Engagement für die Kultur zu würdigen. Preisträger sind Künstler und Kulturschaffende, die mit ihrer Arbeit einen positiven Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung des Landes leisten.

Auch Prinzessin Beatrix geht zu den Awards

Abends wird Prinzessin Amalia daher nicht mit ihren Eltern feiern können. Ein gemeinsames Abendessen fällt also aus. Und auch auf andere Familienmitglieder muss die künftige Königin verzichten. Denn sowohl ihre Großmutter, Prinzessin Beatrix, sowie ihr Onkel Prinz Constantijn als auch ihre Tante Prinzessin Laurentien werden an der Veranstaltung im Amsterdamer Königspalast teilnehmen.

Anzeige:

Da Prinzessin Amalia an einem Mittwoch Geburtstag hat, ist es gut möglich, dass die Feierlichkeiten auf das Wochenende verschoben werden. Und dann wird die Thronfolgerin vermutlich auch mit ihren Eltern feiern können. Im offiziellen Kalender des Königspaares ist nämlich noch kein Termin vorgemerkt.

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü