Artikel teilen

Prinzessin Beatrice: Glamour-Auftritt bei der Pferde-Show

Prinzessin Beatrice zeigt sich von ihrer glamourösen Seite. Gemeinsam mit ihrem Gatten besuchte die Queen-Enkelin eine Pferdeshow in Windsor. Und alle fragen sich: Wird ihre Tochter Sienna bald ihr großes Debüt geben?

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi Royal Horse Show

Edoardo Mapelli Mozzi und Prinzessin Beatrice haben sich für das Event extra in Schale geworfen. © picture alliance / empics | Steve Parsons

Prinzessin Beatrice zeigt sich im Glamour-Look

Nicht nur Herzogin Kate kann glamourös! Am Mittwochabend besuchten Prinzessin Beatrice und ihr Mann Edoardo Mapelli Mozzi die Vorpremiere von „A Gallop Through History“ in Windsor. Die Pferdeshow findet vom 12. bis zum 15. Mai im Rahmen des 70. Thronjubiläums von Queen Elizabeth statt. Mehr als 500 Pferde und 1000 Künstler sollen bei dem Spektakel der Royal Windsor Horse Show zum Einsatz kommen.

Prinzessin Beatrice zeigte sich bei der Vorpremiere in einem besonderen Look. Die 33-Jährige wählte ein bodenlanges Satin-Kleid mit floralem Muster. Ein besonderer Clou sind die Raffungen am Ärmel und Rockteil. Das Kleid stammt vom Label „The Vampire’s Wife“. Dazu wählte die Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson schwarze Pumps und Ohrringe in Feder-Optik. Auch ihr Ehemann hatte sich in Schale geworfen. Edoardo Mapelli Mozzi kombinierte sein Samt-Jackett mit einem weißen Hund und schwarzer Stoffhose.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Royal Windsor Horse Show (@royalwindsorhorseshow)

Lernt die Welt endlich Sienna Elizabeth kennen?

Die Pferdeshow wird von vielen Fans mit Spannung erwartet. Denn auch die Urenkelkinder von Queen Elizabeth werden eine wichtige Rolle übernehmen. Die kleinen Royals sollen während mit einer Kutsche fahren und dem Publikum zuwinken. Die Tochter von Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi könnte dann ihren ersten großen Auftritt haben. Bisher hat die Welt noch nicht einmal ein Foto von Sienna Elizabeth gesehen. Auch die Taufe des Mädchens fand still und heimlich statt. Das Paar möchte seine sieben Monate alte Tochter eigentlich vor der Öffentlichkeit schützen. Doch zum Jubiläum von Queen Elizabeth könnten sie eine Ausnahme machen. Am Sonntag wissen wir mehr.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü