Artikel teilen

Prinzessin Beatrix packt beim Freiwilligentag „NLdoet“ mit an

Prinzessin Beatrix packt mit an. Die ehemalige Königin der Niederlande pflanzte beim Freiwilligentag „NLdoet“ Blumen ein. Auch Königin Maxima und König Willem-Alexander halfen schon mit.

Prinzessin Beatrix packt beim Freiwilligentag „NL Doet“ mit an

Prinzessin Beatrix half dabei, Blumen einzutopfen. © picture alliance / Dutch Photo Press | Patrick van Katwijk

Prinzessin Beatrix hilft bei der Gartenarbeit

Hier krempelt eine ehemalige Königin die Arme hoch. Prinzessin Beatrix hat am Samstagmorgen (29. Mai) bei der Freiwilligenaktion „NLdoet“ Einsatz gezeigt. Die 83-Jährige half dabei, den Garten des Thomashuis in Maartensdijk zu verschönern. Dabei handelt es sich um eine kleine Wohnanlage für Menschen mit Behinderung. „Ich bin froh, heute Morgen wieder arbeiten zu können“, sagte Prinzessin Beatrix begeistert. Denn bereits im vergangenen Jahr sollte die Niederländerin die Wohnanlage besuchen. Dann machte jedoch das Coronavirus einen Strich durch ihre Pläne. „NLdoet“ ist die größte nationale Freiwilligenarbeit, die jährlich vom Oranje Fonds organisiert wird. Über das ganze Land verteilt, leisten Niederländer zwei Tage lang freiwillig mehr als 5.500 Jobs
[borlabs-cookie id=”instagram” type=”content-blocker”]

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Koninklijk Huis (@koninklijkhuis)

[/borlabs-cookie]

Königin Maxima und König Willem-Alexander packen mit an

Prinzessin Beatrix ist aber nicht die Einzige im niederländischen Königshaus, die Gutes tun wollte. Königin Maxima und König Willem-Alexander packten bereits am Freitag (28. Mai) mit an. Lässig gekleidet in Jeans und T-Shirt traten die beiden ihren Freiwilligendienst an. Die Royals kümmerten sich um den Frühjahrsputz im Gemeindezentrum De Paulus in Oegstgeest. Mit anderen Freiwilligen putzen sie die Einrichtung, reparierten Fenster und machten den Garten wieder schier. „Gerade die Corona-Zeit hat gezeigt, wie wichtig das Ehrenamt ist“, betonte König Willem-Alexander. Die Arbeit im Garten ging schneller als geplant, woraufhin der Royal auch Unkraut jäten musste. „Das steht nicht auf meiner Liste“, scherzte der 54-Jährige. Dann ging er aber doch auf die Knie und entfernte den Wildwuchs.

König Willem-Alexander

König Willem-Alexander war sich nicht zu schade, das Unkraut zu jäten. © picture alliance / Dutch Photo Press | Patrick van Katwijlk

Königin Maxima war ebenfalls fleißig. Sie säuberte verschiedene Flächen mit dem Hochdruckreiniger und reinigte Bänke.

Königin Maxima

Königin Maxima schnappte sich den Hochdruckreiniger, um die Flächen von Schmutz zu befreien. © picture alliance / Dutch Photo Press | Patrick van Katwijk

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü