Artikel teilen

Prinzessin Beatrix wurde positiv auf Corona getestet

Prinzessin Beatrix wurde positiv auf Corona getestet. Wie es der 83-Jährigen nun geht und was das für die anstehenden Feierlichkeiten im niederländischen Königshaus bedeutet.

Prinzessin Beatrix wurde positiv auf Corona getestet

Beatrix der Niederlande hat sich mit dem Coronavirus infiziert. © picture alliance / Royal Press Europe | Albert Nieboe

Prinzessin Beatrix hat sich mit dem Coronavirus infiziert

Schlechte Nachrichten von den niederländischen Royals. Prinzessin Beatrix hat sich mit Corona angesteckt. Diese Neuigkeit gab das niederländische Königshaus am Samstagabend (4. Dezember 2021) bekannt. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es: „Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Beatrix der Niederlande ist positiv auf Corona getestet worden. Prinzessin Beatrix hat sich im Zusammenhang mit leichten Erkältungsbeschwerden testen lassen. Die Prinzessin ist isoliert zu Hause und hält sich an die Regeln für positiv Getestete. Personen, die in engem Kontakt mit Prinzessin Beatrix standen, wurden informiert.“

Derzeit plagen die Niederländerin also keine allzu ernsten Symptome. Wo sich die Adlige angesteckt hat, ist unklar. Die 83-jährige Mutter von König Willem-Alexander war jedoch vom 25. bis zum 28. November auf Curaçao zu Gast. Auf der Karibikinsel besuchte die Niederländerin verschiedene soziale Einrichtungen. Während ihres Besuchs verriet die ehemalige Königin, dass sie bereits zweimal gegen das Coronavirus geimpft worden sei. Zudem hatte die Prinzessin auch schon eine Auffrischungsimpfung. Diese Tatsache schützt sie möglicherweise vor einem starken Verlauf. Erst im Juni wurde die Niederländerin zudem wegen eines Tumors operiert.

Muss Prinzessin Amalia ihren Geburtstag ohne Oma feiern?

Die Corona-Erkrankung kommt zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. Am 7. Dezember feiert Prinzessin Amalia nämlich ihren 18. Geburtstag. Da sich Prinzessin Beatrix in häuslicher Isolation befindet, wird sie ihrer Enkeltochter wohl nicht persönlich gratulieren können. Einen Tag nach ihrem Geburtstag wird Prinzessin Amalia in den Staatsrat eingeführt und erhält damit einen Sitz im Rat. Auch bei dieser Zeremonie wird Oma wahrscheinlich fehlen müssen.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü