Artikel teilen

Prinzessin Diana: Posthume Ehre

Prinzessin Diana wird eine posthume Ehre zuteil. Einer ihrer alten Wohnsitze wird mit einer Gedenk-Plakette versehen. Zudem gibt es einen Start-Termin für ihr Musical.

Prinzessin Diana: Posthume Ehre

Londoner wollen Prinzessin Diana ehren. Nun bekommt die verstorbene Britin eine Gedenk-Plakette. © picture-alliance / dpa | PA Neil Munns

Prinzessin Diana bekommt blaue Plakette

Prinzessin Diana hat Spuren hinterlassen. Auch 23 Jahre nach ihrem Tod ist die Königin unvergessen. Das macht auch eine Umfrage von „English Heritage“ deutlich. Einwohner Londons wurden gefragt, welche Personen eine blaue Gedenk-Plakette verdient hätten. Diese werden an Gebäuden befestigt, an der historisch bedeutsame Menschen gelebt haben.

Die Mehrheit war sich einig, dass Prinzessin Diana diese Ehre zusteht. „Ihr Ruhm und ihre Popularität haben in den 25 Jahren seit ihrem Tod kaum abgenommen. Dies liegt zum Teil an der Leichtigkeit, die Diana ausstrahlte und mit der sie mit allen kommunizieren konnte“, sagte Anna Eavis von „English Heritage“

Charles Spencer freut sich über Ehre

Die blaue Plakette soll an ihrem alten Wohnhaus in der Straße Coleherne Court angebracht werden. Von 1979 bis 1981 hatte Prinzessin Diana mit Freundinnen dort in einem Apartment gelebt. Ihr Bruder Charles Spencer freut sich über diese Ehre. „Wie schön, dass diese blaue Plakette vor dem Coleherne Court angebracht wird. Danke an English Heritage, auf diese Weise an einen so glücklichen Ort für Diana zu erinnern.“
[borlabs-cookie id=”twitter” type=”content-blocker”]

How very lovely that this blue plaque will be going up outside Coleherne Court – thank you, ?@EnglishHeritage?, for commemorating such a very happy place for Diana in this way. pic.twitter.com/FiDk3ZtLpG

— Charles Spencer (@cspencer1508) April 1, 2021

[/borlabs-cookie]

Die Gedenk-Plakette soll anlässlich des 60. Geburtstag von Diana enthüllt werden. Neben der Mutter von Prinz Harry und Prinz William erhalten fünf weitere Frauen eine Gedenktafel.

Diana-Musical kommt im Oktober

Das ist aber nicht die einzige Neuigkeit von der Prinzessin. Nun gibt es auch einen Start-Termin für das Diana-Musical. Die Netflix-Produktion soll am 1. Oktober 2021 bei dem Streaming-Dienst verfügbar sein. Das Musical sollte eigentlich im März 2020 am Broadway laufen, wurde aufgrund der Pandemie jedoch verschoben. Damit Interessierte dennoch in den Genuss kommen, zeigt Netflix eine aufgezeichnete Vorstellung.

„Die Chance, unsere Show zuerst mit dem globalen Publikum von Netflix zu teilen und dann ein Live-Publikum am Broadway willkommen zu heißen, ist etwas, von dem wir alle seit mehr als einem Jahr geträumt haben“, heißt es vonseiten der Produktion.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü