Privater Einblick

Prinzessin Elisabeth: Das steht in ihrem Personalausweis

Prinzessin Elisabeth von Belgien und ihre Geschwister machten ihr Kreuz bei der Europawahl. Die Thronfolgerin gestattete zudem einen Blick auf ihren Personalausweis.

Prinzessin Elisabeth bei der Europwahl 2024
© IMAGO / Photo News

Die jungen belgischen Royals gehen zur Wahl

Die jungen Royals erfüllten ihre Bürgerpflicht. Am Sonntag (9. Juni 2024) gingen Prinzessin Elisabeth, Prinz Gabriel, Prinz Emmanuel und Prinzessin Eléonore zur Wahl. In einem Sportzentrum in Laeken konnten die Belgier ihre Stimme abgeben. Wie ganz normale Bürger und Bürgerinnen stellten sich die Royals in der Schlage an und mussten rund 40 Minuten warten.

Prinzessin Elisabeth, Prinz Emmanuel, Prinzessin Eléonore und Prinz Gabriel gehen wählen.
Prinzessin Elisabeth, Prinz Emmanuel, Prinzessin Eléonore und Prinz Gabriel gehen wählen. © IMAGO / PPE

Für die Geschwister war es das erste Mal überhaupt, dass sie ihre Stimme bei einer Europawahl abgeben durften. 2019 war von ihnen noch keiner wahlberechtigt.

Die Kinder von König Philippe und Königin Mathilde durften nicht nur ihr Kreuz bei der Europawahl machen. In Belgien standen auch die Regional- und Gemeindewahlen an. König Philippe und Königin Mathilde verzichteten übrigens darauf, ihre Stimme abzugeben, um politisch neutral zu bleiben.

Der Personalausweis von Prinzessin Elisabeth von Belgien
Der Personalausweis von Elisabeth von Belgien. © IMAGO / Belga

So sieht der Personalausweis von Prinzessin Elisabeth von Belgien aus

Bei der Wahl zeigte Prinzessin Elisabeth auch ihren Personalausweis. Die private Adresse und die Identifikationsnummer wurden unkenntlich gemacht. Doch es lassen sich andere Daten erkennen.

Als Vorname wurde „Elisabeth Thérèse M“ eingetragen. Für ihre weiteren Vornamen Marie und Hélène war allem Anschein nach kein Platz mehr. Als offziellen Namne führt die Thronfolgerin „de Saxe-Cobourg, S.A.R la Princesse Elisabeth“. S.A.R. steht für Son Altesse royale – Ihre Königliche Hoheit bedeutet. Über dem Nachnamen von Elisabeth steht zudem ihr Titel „Duchesse de Brabant“.

Interessant: Die Thronfolgerin unterschreibt ihren Ausweis einfach nur mit ihrem Vornamen und lässt Titel und Nachname weg. Das Personalausweisfoto zeigt die 22-Jährige neutral und nicht lächelnd.

Anzeige

Weitere News der Royals