Vater-Tochter-Zeit bei den Royals

Prinzessin Estelle absolviert Termin und alle sagen das Gleiche

Prinz Daniel und Prinzessin Estelle absolvierten einen gemeinsamen Termin in Stockholm. Die Reaktionen der Fans ließ nicht lange auf sich warten. 

Prinzessin Estelle und Prinz Daniel schauen sich gemeinsam Kunstwerke an
Seit diesem Bil aus dem Juli 2023 ist Prinzessin Estelle noch ein Stück gewachsen. © IMAGO / TT

Prinzessin Estelle und Prinz Daniel schauen sich Kunst an

Es heißt: An Kindern merkt man, wie schnell die Zeit vergeht. Die neuesten Bilder von Prinzessin Estelle machen dies ebenfalls deutlich. Wann ist das süße Baby mit der Schleife im Haar nur so groß geworden? Am Freitag besuchte die Zwölfjährige gemeinsam mit ihrem Vater den Market Art Fair im Stockholmer Stadtteil Djurgården. Bereits 2018 schauten sich Prinz Daniel und seine Tochter dort die außergewöhnlichen Kunstwerke an.

Die eigentliche Attraktion war jedoch Prinzessin Estelle. Die junge Schwedin ist nur noch einen halben Kopf kleiner als ihr Vater – und Prinz Daniel ist immerhin 1,80 Meter. Da aber auch Kronprinzessin Victoria mit 1,73 Metern nicht gerade klein ist, verwundert es nicht, dass auch ihre Tochter in die Höhe schießt. Fotos des Besuchs teilte das schwedische Königshaus in den sozialen Medien.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kungahuset 🇸🇪 (@kungahuset)

Fans sind begeistert: „Sie wird immer hübscher“

Den Fans des schwedischen Königshauses ist die Veränderung von Prinzessin Estelle nicht entgangen. „Prinzessin Estelle war als Kind unglaublich süß, aber mit zunehmenden Alter wird sie immer schöner“, kommentiert ein Instgram-Nutzer. Und ein anderer schreibt: „Sie wird immer hübscher.“ Andere sehen in der Schülerin das Ebenbild ihrer Mutter Victoria.

Während Prinz Daniel für den Termin einen vornehmen Anzug wählte, zeigte sich seine Tochter eher leger. Der Stil der Zwölfjährigen entspricht ganz einem Teenager. Blauer Pullover, Blumenrock und weiße Turnschuhe – so fühlt sich die Schwedin wohl. Dafür spricht auch ihr Grinsen auf den Lippen.

Anzeige

Weitere News der Royals