Artikel teilen

Prinzessin Leonor feiert ihre Firmung

Prinzessin Leonor von Spanien feiert heute ihre Firmung. Doch schon im Vorfeld gab es jede Menge Ärger deswegen.

Prinzessin Leonor feiert ihre Firmung

Leonor von Spanien wird gemeinsam mit ihrem MitschülerInnen der Schule Santa María de los Rosales ihre Firmung erhalten. © picture alliance / Captital Pictures | Jimmy Olsen/MPI

Prinzessin Leonor: Ärger wegen ihrer Firmung

Prinzessin Leonor hat heute (28. Mai) einen großen Tag  vor sich. Die Thronfolgerin aus dem spanischen Königshaus erhält ihre Firmung. Die Zeremonie beginnt um 12 Uhr in der Madrider Pfarrei „Nuestra Señora de Aravaca“. Dort wurde auch schon die Erstkommunion der 15-Jährigen durchgeführt. Im Vorfeld hatte es mit der Wahl der Location Ärger gegeben. Denn eigentlich hätte die Firmung von Prinzessin Leonor und ihren MitschülerInnen in der Kirche „Buen Suceso“ stattfinden wollen. Hat das spanische Königshaus etwa Einfluss auf den Ort der Firmung genommen?

Das ist aber nicht der einzige Stein des Anstoßes. Normalerweise erhalten nur ältere Jahrgänge zu diesem Zeitpunkt ihre Firmung. Nun gibt es laut „Vanitatis“ Spekulationen, dass der Termin für Prinzessin Leonor und ihre MitschülerInnen vorgezogen wurde, weil die Spanierin ab dem Sommer ein Internat in Wales besucht. Großeltern dürfen bei dem Event ebenfalls nicht dabei sein. Nur Eltern und Geschwister wurden eingeladen – unabhängig von der Anzahl der Personen. Dieser Umstand sorgte ebenfalls für Unbehagen, da einige SchülerInnen gerne ihre Großeltern bei ihrer Firmung dabei gehabt hätten. Insgesamt wurden nur 95 Personen in der Kirche zugelassen.

Prinzessin Leonor

Prinzessin Leonor trug auf ihrer Maske das Schullogo. © picture alliance / ZUMAPRESS.com | Oscar Fuentes

Die Farbe ihres Kleides hat eine Bedeutung

Zu ihrer Firmung trug Prinzessin Leonor ein blaues Kleid, dessen Oberteil etwas weiter geschnitten war. Die Farbe wählte die 15-Jährige nicht ohne Grund: Auch das Wappen von Asturien befindet sich auf blauem Grund. Die Tochter von Königin Letizia und König Felipe ist nämlich die Fürstin von Asturien. Ihre jüngere Schwester erschien in einem schlichten Blumenkleid. Königin Letizia trug eine Kombination aus dunkler Hose und weißer Bluse. Ihr Oberteil fiel durch auffällige Knöpfe am Rand auf. König Felipe hatte sich farblich auf die Thronfolgerin abgestimmt. Seine Krawatte passte zum Kleid Leonors. Der spanische Royal fungierte am heutigen zudem als Pate seiner Tochter.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü