Artikel teilen

Prinzessin Madeleine bringt Kinderaugen zum Strahlen

Prinzessin Madeleine sorgt für schöne Neuigkeiten. Die Schwedin besuchte ein Krankenhaus und sorgte für viele strahlende Kinderaugen.

Prinzessin Madeleine von Schweden

Madeleine von Schweden ist selbst Mutter von drei Kindern und versucht deswegen auch anderen Familien zu helfen. © picture alliance / Royal Press Europe | Albert Nieboer

Prinzessin Madeleine trifft kranke Kinder

Prinzessin Madeleine zeigt Herz. Die Schwedin besuchte am Dienstag (10. August) das Astrid-Lindgren-Kinderkrankenhaus in Stockholm. Als Botschafterin von „Min Stora Dag“ (Dt. „Mein großer Tag“) traf sie dort kranke Kinder. Gemeinsam wurde in der Spieltherapie gespielt und gebastelt.

Die kleinen Patienten waren ganz begeistert, eine echte Prinzessin zu treffen. „Kinder mit schweren Krankheiten und Diagnosen kämpfen täglich und brauchen Inspiration, Ermutigung, Unterstützung und schöne Erfahrungen. Es gibt Kraft, weiterzukämpfen. Dass die Kinder Prinzessin Madeleine persönlich kennenlernten, ist belebend und es war wirklich schön zu sehen, dass die Kinder an diesem Tag so fröhlich und verspielt waren“, sagte Generalsekretärin Jennifer McShane von „Min Stora Dag“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kungahuset 🇸🇪 (@kungahuset)

 

Schwedische Prinzessin setzt sich für kleine Patienten ein

„In der Spieltherapie des Krankenhauses habe ich mehrere Kinder kennengelernt, die derzeit im Krankenhaus sind. Die Kinder waren alle echte Kämpfer und ich habe es genossen, sie alle zu treffen“, sagte Prinzessin Madeleine nach dem Treffen. „Ich hoffe von ganzem Herzen, dass die Kinder und ihre Familien eine glänzende Zukunft haben werden.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Min Stora Dag (@minstoradag)

 

Allein mit ihrem Besuch hat sie der Organisation eine hervorragende Werbung verschafft. Um die kleinen Patienten nicht zu gefährden, fand das Treffen unter freiem Himmel und mit dem nötigen Sicherheitsabstand statt. Prinzessin Madeleine ist seit 2001 Botschafterin der Stiftung. Zudem unterstützt sie ihre Mutter, Königin Silvia, bei der von ihr gegründeten Childhood-Organisation. Denn das Wohl von Kindern liegt Mutter und Tochter besonders am Herzen.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü