Artikel teilen

Prinzessin Madeleine: Diese Serien schaut die Schwedin gerne im TV

Chris O’Neill hat nun ausgeplaudert, welche Serien sich Prinzessin Madeleine gerne im Fernsehen anschaut. Dabei scheint die schöne Schwedin vor allem eine Vorliebe für royales Fernsehprogramm zu haben.

Anzeige




Prinzessin Madeleine schaut gerne Serien

Eltern kennen das: Anstatt wie in kinderlosen Zeiten um die Häuser zu ziehen, macht man es sich lieber zu Hause gemütlich. Auch bei bald Dreifach-Mama Madeleine und ihrem Gatten Christopher O’Neill scheint das nicht anders zu sein.

Wie der 43-Jährige nun im Interview mit dem Magazin „King“ ausplauderte, scheint die Königstochter ein kleiner Serienjunkie zu sein. Manchmal veranstaltet die schöne Schwedin sogar einen Serienmarathon und guckt mehrere Folgen hintereinander. „Madeleine macht das, wenn sie eine Serie für sich entdeckt“, plauderte Christopher O’Neill aus.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Prinzessin Madeleine von Schweden liebt „The Crown“

Doch bei welchen TV-Serien kann die 35-Jährige einfach nicht aufhören? Die Schwedin liebt offenbar ausgerechnet „The Crown“.  Wie lustig! Bei der Netflix-Produktion dreht es sich schließlich um das Leben von Queen Elizabeth und ihrer Familie. Prinzessin Madeleine beschäftigt sich also mit ihren „royalen Kollegen“. 

Doch damit nicht genug: Madeleine hat auch eine Vorliebe für die Anwalts-Serie „Suits“. Und da spielte bis vor Kurzem keine Geringere als Meghan Markle mit. Wenn sich die Zwei adeligen Frau also mal in London treffen, haben sie gleich ein Gesprächsthema. 

Christopher O’Neill schaut weniger Serien. Er liest lieber Bücher, während seine Madeleine das Serienfieber packt. Klingt doch nach einer ganz normalen Familie.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü