Artikel teilen

Prinzessin Madeleine zeigt ihre Kinder – Leonor hat eine neue Frisur

Prinzessin Madeleine fehlte beim diesjährigen Nationalfeiertag. Dafür zeigt die Schwedin ein neues Foto ihrer drei zuckersüßen Kinder.

Prinzessin Madeleine

Madeleine von Schweden war zuletzt 2019 beim Nationalfeiertag in Schweden dabei. © picture alliance / Royal Press Europe | Albert Nieboer

Schwedische Royals begehen Nationalfeiertag

Am Sonntag (6. Juni) war ganz Schweden in Feierlaune. Das Land feierte nämlich seinen Nationalfeiertag. Im Zentrum des Geschehens waren wie immer die schwedischen Royals. König Carl Gustaf und Königin Silvia feierten gemeinsam mit Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel. Prinz Oscar und Prinzessin Estelle hatten am Morgen geholfen, Schloss Haga mit Fahnen zu schmücken.

Dieses Jahr nahmen die schwedischen Royals jedoch nicht vollzählig teil. Aufgrund der Pandemie wurde der Nationalfeiertag im kleinen Kreis zelebriert. Prinz Carl Gustaf und Prinzessin Sofia blieben zu Hause. Die 36-Jährige grüßte ihre Untertanen bei Instagram. Ein Foto zeigt Prinzessin Sofia beim Schneiden von blauen und gelben Blumen.
[borlabs-cookie id=”instagram” type=”content-blocker”]

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Prinsparet (@prinsparet)

[/borlabs-cookie]

Prinzessin Madeleine zeigt ihre süßen Kinder

Und auch Prinzessin Madeleine fehlte beim Nationalfeiertag. Dafür veröffentlichte die 38-Jährige auf ihrer Instagram-Seite ein neues Foto ihrer Kinder. Das Bild zeigt Prinz Nicolas, Prinzessin Leonor und Prinzessin Adrienne mit schwedischen Fahnen. Dabei fällt ein besonderes Detail auf: Die älteste Tochter von Prinzessin Madeleine hat sich die blonden Haare abgeschnitten. Die siebenjährige Leonor trägt nun einen Longbob. Zu dem Foto schreibt Prinzessin Madeleine: „Alles Gute zum Nationalfeiertag für das schöne Schweden.“
[borlabs-cookie id=”instagram” type=”content-blocker”]

[/borlabs-cookie]

Bald soll es zu einem Wiedersehen kommen. Prinzessin Madeleine plant ihre Rückkehr in die Heimat. „Hoffentlich kommt die ganze Familie der Prinzessin später im Sommer hierher“, sagte Margareta Thorgren zu „Expressen“. Aktuell ist die Planung aufgrund der Pandemie jedoch nicht einfach. „Es gibt noch kein Datum. Es war wegen der Beschränkungen schwierig, und es bestehen weiterhin welche, aber es ist geplant, dass die Familie für eine längere Zeit im Sommer kommt.“

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü