Artikel teilen

,

Prinzessin Tatiana von Griechenland musste nach Unfall operiert werden

Prinzessin Tatiana von Griechenland hatte einen Unfall und kam in die Notaufnahme. Kurze Zeit später fand sie sich auf dem OP-Tisch wieder. So geht es ihr jetzt.

Prinzessin Tatiana von Griechenland musste nach Unfall operiert werden

Tatiana von Griechenland hatte einen Unfall, der sie ins Krankenhaus führte. © picture alliance / ZUMAPRESS.com | Aristidis Vafeiadakis

Prinzessin Tatiana hatte Unfall

Prinzessin Tatiana startet mit Pech ins neue Jahr. Die Schwiegertochter von Ex-König Konstantin hatte am Wochenende einen Unfall. Die 40-Jährige verletzte sich in der Küche an der Hand.

Was erst einmal harmlos klingt, entwickelte sich schnell zu einer ernsten Angelegenheit. Denn Prinzessin Tatiana musste mit ihrer Verletzung in die Notaufnahme und wurde kurz darauf operiert.

Schwiegertochter von Ex-König Konstantin wurde operiert

Bei Instagram zeigt Prinzessin Tatiana von Griechenland ihre verbundene Hand. „Und dann ist das passiert. Das war vielleicht ein bisschen zu viel Aufregung in der Küche dieses Wochenende. Ich endete in der Notaufnahme“, schreibt die gebürtige Venezolanerin. „Ich bin dem unglaublichen Team extrem dankbar, dass mir das Gefühl gegeben hat, sicher zu sein, als ich meine erste Operation und meinen ersten Verband bekam.“
[borlabs-cookie id=”instagram” type=”content-blocker”]

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tatiana Blatnik (@tatianablatnik)

[/borlabs-cookie]

Tatiana von Griechenland nimmt den Vorfall mit Humor

Die nächsten drei Wochen wird Prinzessin Tatiana ihren Verband weiter tragen müssen, denn sie darf ihren Daumen nicht bewegen. „Man realisiert nicht, wie sehr man etwas braucht, bis es weg ist“, sagte die Frau von Prinz Nikolaos in ihren Instastories. Doch ihr Lächeln zeigte, dass sie den Unfall mit Humor nimmt.

Nicht nur Tessy Antony de Nassau richtete Genesungswünsche aus, sondern auch ihr Schwager Prinz Pavlos. „Werd schnell wieder gesund“, kommentierte der 53-Jährige bei Instagram und fügte mit einem lächelnden Emoji hinzu: „Jetzt solltest du lieber Nikolaos kochen.“ Tatiana wird wohl keine andere Wahl bleiben.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü