Artikel teilen

,

Queen Elizabeth: Seltene Botschaft von Prinz Philip

Queen Elizabeth sorgt dieses Mal nicht für Neuigkeiten, sondern ihr Mann Prinz Philip. Der Royal hat sich nun in einer seltenen Botschaft zu Wort gemeldet.

Prinz Philip Britische Royals

Prinz Philip hat sich im Sommer 2017 in den Ruhestand verabschiedet. ©picture alliance / empics | Fiona Hanson

Prinzgemahl ergreift das Wort

Es ist still um Prinz Philip geworden. Seit seinem Abschied in den Ruhestand bekommt das Volk den Ehemann von Queen Elizabeth nur selten zu Gesicht bekommen. Zuletzt sah man den 99-Jährigen im November. Gemeinsam schauten sich die Königin und der Prinzgemahl eine Glückwunschkarte ihrer Urenkel zum Hochzeitstag an.

Nun meldet sich Prinz Philip jedoch wieder zu Wort. Als Schirmherr des Lehrerverbands „Chartered College of Teaching“ hat er den Lehrkräften seinen Dank ausgesprochen. „Ich möchte alle Lehrer und Schulmitarbeiter für Ihr professionelles und entschlossenes Engagement im vergangenen Jahr loben, unsere Kinder und Jugendlichen unter schwierigsten Bedingungen zu unterrichten“, heißt es in der Nachricht. „Als Schirmherr von Chartered College of Teaching möchte ich Ihnen allen für ihre selbstlose Hingabe danken und sende Ihnen die besten Wünsche für die verdienten Ferien über Weihnachten und Neujahr.“

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Anerkennung des britischen Royals gefällt Lehrkräften

Das Feedback ließ nicht lange auf sich warten. Viele LehrerInnen bedankten sich bei Prinz Philip für die Anerkennung. „Es ist schön, wertgeschätzt zu werden“, schrieb zum Beispiel eine Instagram-Nutzerin. Und auch andere Internet-User sprachen den Lehrkräften ihren Dank aus. 

Weihnachten bei der britischen Königsfamilie

Prinz Philip und Queen Elizabeth werden Weihnachten dieses Jahr auf Schloss Windsor verbringen und nicht wie gewohnt auf Sandringham. Prinz Edward und Gräfin Sophie werden sie mit ihren zwei Kindern besuchen. Aufgrund der Pandemie teilen sich die Royals dieses Jahr auf. Der Rest der britischen Königsfamilie kann die Monarchin immerhin im Fernsehen bewundern. Wie üblich wird Queen Elizabeth ihre königliche Weihnachtsansprache auch in diesem Jahr halten. Übung hat sie darin – es wird ihre 68. Ansprache zum Fest.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü