Artikel teilen

Royale Hochzeit: Prinzessin Mafalda heiratet

Die nächste royale Hochzeit steht vor der Tür. Prinzessin Mafalda von Bulgarien wird im Mai Marc Abousleiman heiraten.

Royale Hochzeit: Prinzessin Mafalda heiratet

Prinzessin Mafalda ist die Enkelin von Simeon von Bulgarien. © picture alliance / abaca | Piovanotto Marco/ABACA

Royale Hochzeit: Prinzessin Mafalda heiratet Marc Abousleiman

Bei den Royals läuten wieder die Hochzeitsglocken. Wie das spanische Magazin „Hola“ berichtet, wagt Prinzessin Mafalda den Gang vor den Traualtar. Im Mai möchte die 27-Jährige ihren Freund Marc Abousleiman auf Mallorca heiraten. Die deutsche Lieblingsinsel ist die Heimat ihrer Mutter. Wie spanische Medien berichten, wird es jedoch keine kirchliche Hochzeit geben, da beide unterschiedliche Religionen haben. Prinzessin Mafalda ist katholisch, ihr Traumprinz ist Maronit. Daher findet die Hochzeit nur standesamtlich statt.

Das Paar ist bereits seit acht Jahren zusammen. Beide hatten sich schon zu Schulzeiten in London kennengelernt. Gefunkt hat es aber erst während des Studiums in Boston.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MAFALDA (@mafalda)

Mafalda stammt aus dem bulgarischen Königshaus

Bei der Hochzeit dürfte auch ein oder andere Royal zu Gast sein. Schließlich ist die Braut von blauem Blut. Prinzessin Mafalda wurde am 27. Juli 1994 als Mafalda-Cecilia von Sachsen-Coburg und Gotha in London geboren. Ihre Eltern sind die spanische Aristokratin Rosario Nadal und Prinz Kyrill (*1964). 2009 trennte sich das Paar, erschien im Jahr darauf jedoch noch gemeinsam bei der Hochzeit von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel. Mafalda hat zwei jüngere Geschwister: Olimpia (*1995) und Tassilo (*2002).

Ihr Opa ist der letzte Zar von Bulgarien

Ihr Großvater väterlicherseits ist Simeon von Bulgarien (*1937). Er bestieg 1943 bereits mit sechs Jahren den Thron. Aufgrund seines jungen Alters wurde er jedoch von einem Regentschaftsrat vertreten. Sein Amt hat Simeon nie aktiv ausgeübt, da die Monarchie drei Jahre später abgeschafft wurde. Die Familie verließ Bulgarien und ließ sich zuerst in Ägypten und dann in Madrid nieder. 1996 kehrte Simeon nach Bulgarien zurück und war von 2001 bis 2005 Ministerpräsident des Landes.

Bei dem Bräutigam handelt es sich um Marc Abousleiman. Er ist in London geboren und aufgewachsen. Nach dem Schulabschluss studierte an der Harvard University Informatik und Business. Mafalda war währenddessen am renommierten Berklee College of Music eingeschrieben. Der englische Ingenieur hat libanesische Wurzeln. Prinzessin Mafalda arbeitet als Sängerin.

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü