Artikel teilen

Royals: Die Nachrichten des Tages aus der ADELSWELT

Die Royals sorgen wieder einmal für jede Menge Neuigkeiten. Was in den Königshäusern los ist, erfahrt ihr im ADELSWELT-Kurzblock.

Royals: News des Tages

Sophie von Wessex übernimmt ein Amt von Prinz Philip. © picture alliance / Photoshot | –

Britische Royals: Neue Position für Gräfin Sophie

Große Ehre für Sophie von Wessex. Die 57-Jährige tritt nun in die Fußstapfen von Prinz Philip. Die Britin übernimmt seine Position als Frau Oberst der Royal Electrical & Mechanical Engineers (REME). Der Korps ist für die Wartung der gesamten Ausrüstung der britischen Armee zuständig. Prinz Philip hatte den Posten 1969 von Prinzessin Marina übernommen. Der Ehemann von Queen Elizabeth füllte das Amt 50 Jahre lang aus.

Herzogin Kate: Bald Familienzuwachs?

Wird Herzogin Kate bald wieder Tante? Ihr Bruder James sorgte vor wenigen Tagen mit einem ungewöhnlichen Muttertagsgruß für Aufsehen. „Einen schönen Muttertag allen Müttern (insbesondere meiner Mutter), Großmüttern, Hundemamas und werdenden Müttern da draußen“, schrieb der 34-Jährige. Nun spekulieren britische Medien, dass sich dahinter eine Anspielung auf eine Schwangerschaft verbergen könnte. Erwartet seine Frau Alizée Thevenet etwa ein Baby? Der Unternehmer ist seit September 2011 mit der Französin verheiratet. 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von James Middleton (@jmidy)

Albert von Belgien übersteht Operation

Gute Nachrichten aus dem belgischen Königshaus: Ex-König Albert geht es besser. Der 87-Jährige musste sich letzte Woche einer Operation im Brüsseler Krankenhaus unterziehen. Nach sieben Tagen im Hospital durfte der Royal nun wieder nach Hause. Der ehemalige Monarch muss sich jedoch weiter schonen, wie „La Libre“ schreibt. Warum Albert von Belgien unters Messer musste, kommentierte der Palast nicht. Es soll sich jedoch um einen kleinen Eingriff gehandelt haben.

Karl Prinz von Hessen ist gestorben

Trauer in der deutschen Adelswelt. Karl Adolf Andreas von Hessen ist im Alter von 84 Jahren verschieden. Wie „Royal Musings“ berichtet, starb der Adlige am 23. März in seinem Münchener Zuhause. Der in Berlin geborene Prinz hatte auch eine Verbindung zum britischen Königshaus. Prinz Philip (†99) war sein Onkel. Dessen Schwester Prinzessin Sophie (*1914-†2001) war die Mutter des Verstorbenen. Sein Vater war Christoph Prinz von Hessen (*1901-†1943). Karl Prinz von Hessen war mit Gräfin Yvonne Margit Valerie Szapáry von Muraszombath, Széchysziget und Szapár ( 77) verheiratet und hatte zwei Kinder.

Royals: Weitere Neuigkeiten der Woche

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü