Artikel teilen

,

Royals: Die News von heute

Die Royals sorgen täglich für spannende News. ADELSWELT fasst die wichtigsten Nachrichten zusammen.

Nachrichten Königshäuser

Diese News werden Herzogin Meghan sicher freuen: Sie wurde für einen Preis nominiert. © Max Mumby/Indigo/Getty Images

Neuer Erfolg für Herzogin Meghan

Diesen Triumph kann ihr keiner nehmen. Mit ihrem Podcast „Archetypes“ wurde Herzogin Meghan für den begehrten „People’s Choice Award“ in der Kategorie „Pop Podcast 2022“ nominiert. Bis zum 6. Dezember können Fans für die frühere Schauspielerin abstimmen. Seit August veröffentlicht Herzogin Meghan regelmäßig eine neue Folge ihres Podcasts. Thematisch geht es um Stereotypen und Klischees.

Prinz Harry: An diesem Datum wird sein Buch veröffentlicht

Die Spannung steigt. Wie „The New York Times“ berichtet, wird Prinz Harry seine Memoiren am 10. Januar 2023 veröffentlichen. Damit verpasst der Royal das wichtige Weihnachtsgeschäft. Aus Respekt wurde das Erscheinungsdatum jedoch nach dem Tod der Queen verschoben. In dem Buch von Prinz Harry soll es um seine Kindheit im Rampenlicht, seine Einsätze in Afghanistan und sein neues Familienleben gehen. „Ich schreibe dies nicht als der Prinz, als der ich geboren wurde, sondern als der Mann, der ich geworden bin“, hatte der Royal zuvor angekündigt. Alle Infos zu seinen Memoiren. 

Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon geben Ferienhaus auf

Auch von den norwegischen Royals gibt es Neuigkeiten. Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon haben den Mietvertrag für ihr Ferienhaus gekündigt. Seit 2010 hatte das Paar die „Villa Vogt“ von der Gemeinde Kristiansand gemietet und dort Urlaub gemacht. Das Holzhaus diente auch regelmäßig als Kulisse für Fotoshootings.

„Die Sommer in Dvergsøya haben für viele schöne Erinnerungen gesorgt. Wir danken der Gemeinde, dass sie uns die Möglichkeit gegeben hat, einen Urlaub in einer so schönen Gegend zu verbringen“, erklärten Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit in einer Pressemitteilung. Vor drei Jahren kaufte sich das Paar jedoch ein eigenes Ferienhaus in Søgne, was die Kündigung erklärt.

Großfürst Georgi und Victoria zeigen ihr Baby

Ihr Glück hat einen Namen: Alexander. Am 21. Oktober wurden Großfürst Georgi und Prinzessin Victoria Eltern eines Sohnes. Nun zeigen die russischen Royals ihren kleinen Prinzen zum ersten Mal. Bei Instagram veröffentlichte der 41-Jährige ein Familienfoto. Es zeigt, wie Großfürst Georgi seinen Sohn im Arm hält, während Prinzessin Victoria einen Kuss andeutet.

Konstantin von Griechenland macht schlechten Eindruck

Schon länger plagen Konstantin von Griechenland gesundheitliche Probleme. Sei 2018 ist der ehemalige König auf den Rollstuhl angewiesen. Im Dezember 2021 kämpfte der 82-Jährige mit einer Lungenentzündung und einem Lungenödem. Anfang Januar erkrankte der Bruder von Sofia von Spanien dann auch noch an Corona.

Auf neuesten Fotos macht Konstantin von Griechenland einen schlechten Eindruck. Der Royal wurde fotografiert, als er mit seiner Frau Anne-Marie und seinen Schwestern Sofia und Irene ein Restaurant in Athen besuchte. Auf einigen Bildern trägt er eine Nasensonde, wirkt zerbrechlich. Aus dem griechischen Königshaus gibt es derzeit keinen Kommentar zu dem Gesundheitszustand des Royals.

Weitere News von den Royals:

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü