Artikel teilen

Royals: Prinzessin Basmah bringt sechstes Kind zur Welt

Babyglück bei den Royals von Jordanien! Prinzessin Basmah und Prinz Hamzah sind wieder Eltern geworden.

Royals: Prinzessin Basma bringt sechstes Kind zur Welt

Prinz Hazmah und seine Frau Prinzessin Basmah bei ihrer Hochzeit im Jahr 2012. © picture alliance / dpa | Yousef Allan / Ho

Prinz Hamzah und Prinzessin Basmah freuen sich über einen Sohn

Die Adelswelt freut sich über Nachwuchs. Prinzessin Basmah und Prinz Hazmah sind wieder Eltern geworden. Die 42-Jährige brachte am 8. Februar einen Sohn zur Welt. Der kleine Prinz hört auf den Namen Mohamed ben Hamzah ben Hussein. Mit dem Vornamen will der 41-Jährige seinen Onkel ehren. Prinz Muhammad war der Bruder von König Hussein und starb im April 2021 im Alter von 80 Jahren.

Für das Paar ist es das sechste gemeinsame Kind. Die beiden sind bereits Eltern von Prinzessin Zein (*2012), Prinzessin Noor (*2014), Prinzessin Badiya (*2016), Prinzessin Nafisa (*2018) und Prinz Hussein (*2019). Der Halbbruder von König Abdullah hat zudem schon eine Tochter aus erster Ehe. Von 2003 bis 2004 war er mit seiner Cousine Prinzessin Noor bint Asem verheiratet. Das Mädchen heißt Prinzessin Haya (*2007). Am 12. Januar 2012 heiratete er dann die in Kanada geborene Basmah Bani Ahmad Otoom.

Halbbruder von König Abdullah war in Putschversuch verwickelt

Im April 2021 sorgte Prinz Hazmah weltweit für Schlagzeilen. Der Royal war in einen Putschversuch verwickelt. In einem Video behauptete der Halbbruder von König Abdullah, dass er unter Hausarrest gestellt wurde, nachdem er Kritik an der Regierung geäußert hatte. „Ich bin nicht die Person, die für den Zusammenbruch der Regierungsführung, die Korruption und die Inkompetenz verantwortlich ist, die in unserer Regierungsstruktur in den letzten 15 bis 20 Jahren vorherrschte und sich verschlechterte. Und ich bin nicht verantwortlich für den Mangel an Vertrauen, das Menschen in ihre Institutionen haben“, sagte der Royal in dem Video. Wer seine Meinung äußere, müsse damit rechnen, bedroht oder verhaftet zu werden.

Anzeige:

Der Putschversuch konnte jedoch vereitelt werden. „Die Herausforderung dieser letzten Tage war nicht die gefährlichste für die Stabilität des Landes – aber es war die schmerzhafteste für mich“, sagte König Abdullah in Bezug auf seinen Halbbruder. Prinz Hamzah schwor seinem Halbbruder schließlich die Treue.

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü