Artikel teilen

,

Schwedische Royals: Die überraschende Gästeliste der Taufe

Die schwedischen Royals feiern heute die Taufe von Prinz Julian. Die Gästeliste sorgt schon im Vorfeld für Überraschungen und Kritik.

Schwedische Royals: Die überraschende Gästeliste der Taufe

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia im Jahr 2016 bei der Taufe von Prinz Alexander. © picture alliance / IBL Schweden | Charles Hammarsten / IBL Bildbyrå

Trotz Corona ist die Gästeliste lang

Heute ist ein besonderer Tag für die schwedischen Royals. Das jüngste Mitglied der Familie, Prinz Julian, wird heute Vormittag in der Schlosskirche von Drottningholm getauft. Trotz Pandemie werden 83 Personen bei der Zeremonie erwartet. Ein Umstand, der schon jetzt in den sozialen Medien für Diskussionen sorgt. Allerdings ist die Kirche für 160 Personen ausgelegt, alle Gäste können also Abstand halten. „Wir befinden uns in einer Pandemie, daher gibt es viele Sicherheitsbedenken rund um diese Taufe. Alles laufe nach den Beschränkungen des Gesundheitsamtes in Bezug auf Teilnehmerzahl, Abstand und dergleichen ab“, betonte Informationschefin Margareta Thorgren im Vorfeld.

Bei der offiziellen Gästeliste der Taufe fällt zudem auf: Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip haben nicht nur Familie und Freunde eingeladen, sondern auch persönliche Wegbegleiter. Kindermädchen, Krankenhauspersonal und sogar ihre Adjutanten sind bei der Zeremonie dabei.

Mitglieder der schwedischen Königsfamilie:

  • König Carl Gustaf und Königin Silvia
  • Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel
  • Prinzessin Estelle und Prinz Oscar
  • Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia
  • Prinz Alexander und Prinz Gabriel
  • Prinzessin Madeleine und  Christopher O’Neill
  • Prinzessin Leonore, Prinz Nicolas und Prinzessin Adrienne

Die Familie von Königin Silvia:

  • Patrick Sommerlath
  • Anaïs Sommerlath
  • Chloé Sommerlath

Die Familie von Prinzessin Sofia:

  • Erik Hellqvist und Marie Hellqvist
  • Lina Hellqvist und Mattias Wikström
  • Sara Hellqvist
  • Britt Rotman

Persönliche Freunde:

  • Oscar Kylberg und Maria Nilsson
  • Jacob Högfeldt und Therese Högfeldt
  • Axel Bodén und Estelle Bodén
  • Henric Weijber und  Eva Weijber
  • Jesper Ericsson und  Nathalie Forslund
  • Mikael Skog und Louise Chliffordson Skog
  • Stina Andersson und Johan Andersson
  • Cajsa Larsson
  • Tiara Larsson
  • William Värnild und Thomas Göransson
  • Frau Madeleine Rahm Egnell und Patrik Egnell
  • Frida Vesterberg
  • Kristina Borgström und Nick Elman
  • Claes Kockum und Sandrine Kockum

Schwedische Royals denken an Mitarbeiter

Vertreter der Regierung und des Parlaments:

  • Dr. Andreas Norlén und Helena Norlén
  • Botschafter Victor Ivanovich Tatarintsev, Botschafter der Russischen Föderation in Schweden
  • Gouverneurin Brittis Benzler, Gouverneurin von der Gemeine Halland

Krankenhauspersonal:

  • Chefärztin Sophia Brismar Wendel
  • Chefarzt Peter Conner
  • Hebamme Elisabeth Storch
  • Chefhebamme Charlotta Nilsson
  • Leibarzt med.dr. Svante Norgren

Vertreter der Kirche:

  • Der Hauptprediger Bischof Johan Dalman
  • Pfarrer und ordentlicher Hofprediger Michael Bjerkhagen
  • Hauptorganistin Mary Ljungquist Hén

Angehörige des Hofstaats:

  • Marschall Fredrik Wersäll und Frau Anna Wersäll
  • Ordenskanzler Professor Svante Lindqvist
  • Baronin Kirstine von Blixen-Finecke
  • Erster Gerichtsmarschall Generalleutnant Mats Nilsson
  • Gräfin Anna Hamilton
  • Der Zeremonienmeister, Botschafter Johan Molander
  • Marschall Göran Lithell
  • Zeremonienmeister Odd Zschiedrich
  • Stellvertretender Zeremonienmeister Baron Otto von Platen
  • Kabinettskammarherren Konzerthausleiter Stefan Forsberg
  • Biomedizinische Professorin Angelica Lindén Hirschberg
  • Hovdamen Baronin Christina von Schwerin
  • Chefsekretärin  Anita Söderlind
  • Stylistin Lotta Carlsen
  • Hausfrau Keria Said
  • Kindermädchen Rebecca Berg
  • Stabschef Generalleutnant Jan Salestrand
  • Der diensthabende Adjutant des Königs, Oberst Ola Barvér
  • Der diensthabende Adjutant der Kronprinzessin, Major Patrik Lindblad
  • Prinz Carl Philips diensthabender Adjutant Oberstleutnant Daniel Ottosson

Ministerpräsident schwänzte die Veranstaltung

Eine Absage hatte schon vorab für Kritik gesorgt. Ministerpräsident Stefan Löfven schwänzt die Taufe des kleinen Royals. In Schweden sorgte diese Entscheidung für Spekulationen und Kritik. Denn es ist das erste Mal in acht Jahren, dass der Ministerpräsident fehlen wird.

Kommt der Ministerpräsident etwa nicht, weil Prinz Julian nicht offiziell zum Königshaus gehört? Im Oktober 2019 entschied König Carl Gustaf, dass die Anzahl der Mitglieder reduziert werden sollte. Die Kinder von Prinz Carl Philip und Prinzessin Madeleine gehören zwar der schwedischen Königsfamilie an, nicht aber der Königsfamilie. Wird Prinz Julian, der keine Königliche Hoheit ist, deswegen wie ein Royal zweiter Klasse behandelt? In Schweden wird deswegen heiß diskutiert.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü