Artikel teilen

Schwedische Royals glänzen bei der Nobelpreisverleihung

Die schwedischen Royals nahmen am Abend an der Nobelpreisverleihung teil. Königin Silvia, Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Sofia zeigten sich in glamourösen Roben.

Schwedische Royals: Nobelpreisverleihung 2022: Königin Silvia und Kronprinzessin Victoria

Die schwedischen Royals verfolgen die Zeremonie auf ihren Ehrenplätzen. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Christine Olsson

Schwedische Royals feiern die Nobelpreisverleihung

Preise, Pomp und echte Prachtkleider: Am Samstag (10. Dezember) fand im Stockholmer Konzertsaal wieder die Verleihung des Nobelpreises statt. Für die schwedische Königsfamilie ist dies schon seit Jahren ein Pflichttermin. Unter den Augen seiner Familie und der geladenen Gäste verlieh König Carl Gustaf erneut die Nobelpreise in verschiedenen Kategorien. Nach der Verleihung nahmen die Royals wie üblich am Bankett im Stockholmer Rathaus teil. Es war das erste Mal seit dem Ausbruch der Pandemie, dass die Feierlichkeiten wieder im vollen Umfang zelebriert wurden.

Schwedische Royals: Königin Silvia von Schweden mit Tiara, lilafarbene Steine

Königin Silvia unterhält sich mit Carl-Henrik Heldin, der seit 2013 Vorsitzender der Nobelstiftung ist. Wie üblich saßen die schwedischen Royals nicht neben ihren Partnern. © picture alliance / TT NEWS AGENCY | Pontus Lundahl/TT

Königin Silvia beweist, dass Lila nicht der letzte Versuch ist

Die Damen der Familie zeigten sich wieder in atemberaubenden Abendkleidern. Königin Silvia wählte ein bodenlanges Spitzenkleid in der Farbe Lila. Der besondere Clou der Robe war der zusätzliche Rockteil aus Duchesse-Seide. Das maßgeschneiderte Kleid stammt von einem Pariser Damenschneider.

Farblich passend zur Robe wählte die 78-Jährige auch ihren Schmuck aus. Königin Silvia trug die Josephine-Amethyst-Tiara. Das Schmuckstück gehörte ursprünglich Kaiserin Josephine und war einst eine Halskette. Allerdings war die Kette so schwer, dass sie beim Tragen Probleme bereitete. Also ließ Königin Silvia das edle Geschmeide zu einer Tiara umarbeiten. Zu dem Set gehören auch ein Armband, eine Brosche, zwei Armbänder und Ohrringe, welche die gebürtige Heidelbergerin ebenfalls trug.

Kronprinzessin Victoria, rosa Kleid, Nobelpreis 2022

Durch ihr Kleid erinnerte Kronprinzessin Victoria ein wenig an einen Filmstar aus den 1950er-Jahren.© Pascal Le Segretain/Getty Images

Kronprinzessin Victoria zeigt sich im Prinzessinnenkleid

Eine Augenweide war auch Kronprinzessin Victoria. Die Thronfolgerin trug ein rosafarbenes Prinzessinnenkleid aus feinster Duchesse-Seide. Der besondere Hingucker der Robe sind die Drapierungen, die von Hand platziert und festgenäht wurden. Hinter dem Entwurf steckt die Designerin Camilla Thulin, deren Modelle Kronprinzessin Victoria schon häufiger getragen hat. Die Modeschöpferin und ihr Team haben insgesamt sechs Wochen an der Abendrobe gearbeitet. Kronprinzessin Victoria und ihre persönliche Stylistin Tina Törnquis hatten ebenfalls Einfluss auf das Design. Sie gaben die Farbe vor.

Für die Nobelpreisverleihung wählte Victoria die 6-Knopf-Tiara. Wohl kaum ein anderes Schmuckstück ist so symbolisch für die Geschichte der schwedischen Monarchie. Der Franzose Jean Baptiste Bernadotte (*1763-†1844) gilt als der Begründer des schwedischen Königshauses. Bei seiner Krönung im Jahr 1818 trug er die zehn sogenannten „Knöpfe“ an seiner Krone. Später wurden die Schmuckstücke aufgeteilt und in zwei Tiaras mit je sechs und vier Knöpfen verarbeitet.

Kronprinzessin Victoria von Schweden Tiara 2022

Als Ohrringe wählte Kronprinzessin Victoria jenes Paar, das Prinzessin Madeleine zu ihrer Hochzeit trug. © Pascal Le Segretain/Getty Images

Prinzessin Sofia erfindet ihre Tiara neu

Das extravaganteste Kleid des Abends trug Prinzessin Sofia. Die 38-Jährige präsentierte ein bodenlanges Kleid mit langer Schleppe in der Farbe Eisblau. Durch die auffälligen Blütenverzierungen wurde ihr Look zum Hingucker. Die maßgeschneiderte Abendrobe wurde von Designerin Ida Lanto entworfen.

Schwedische Royals: Sofia von Schweden bei der Nobelpreisverleihung 2022

Prinzessin Sofia, hier am Arm von Andreas Norlén, ließ ihre Tiara ummodellieren.© Pascal Le Segretain/Getty Images

Als Tiara wählte Prinzessin Sofia wie fast immer ihre Hochzeitstiara. Königin Silvia und König Carl Gustaf schenkten ihrer Schwiegertochter das gute Stück zur Heirat mit Prinz Carl Philip. Dieses Mal präsentierte sie das Schmuckstück jedoch in einer neuen Variante. Statt mit grünen Smaragden auf den Spitzen wurden hellblaue Topassteine befestigt. So passte die Tiara perfekt zu ihrem Outfit.

Sofia von Schweden bei der Nobelpreisverleihung 2022 mit den schwedischen Royals

Statt grünen Steinen funkeln nun hellblaue Steine auf der Tiara von Prinzessin Sofia. © Pascal Le Segretain/Getty Images)

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü