Artikel teilen

Sofia und Carl Philip von Schweden: So heißt ihr Baby

Sofia und Carl Philip von Schweden haben einen Namen für ihr Baby gefunden. So heißt ihr kleiner Prinz und das steckt dahinter.

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia haben nun drei Jungs zu Hause. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Fredrik Sandberg

Das steckt hinter dem Namen von Prinz Julian

Nachwuchs bei den schwedischen Royals. Am 26. März 2021 wurden Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia wieder Eltern. Das Paar freut sich nach Prinz Alexander und Prinz Gabriel über einen dritten Sohn. Am Sonntag hat König Carl Gustaf bei einer Kabinettssitzung auch das Namensgeheimnis gelüftet. Das royale Baby trägt den Namen Prinz Julian Herbert Folke, Herzog von Halland.

Julian ist zwar Teil der schwedischen Königsfamilie, nach der Neuregelung von Oktober 2019 jedoch kein Teil des Königshauses. Deswegen ist der neue Prinz auch keine Königliche Hoheit.

König Carl Gustaf

König Carl Gustaf verkündete den Namen seines achten Enkels während einer Kabinettssitzung. © Sara Friberg, Kungl. Hovstaterna

Doch was steckt hinter diesen drei Vornamen? Der Name Julian kommt in der Geschichte des schwedischen Königshauses bisher nicht vor. Offenbar gefiel Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip der Vorname einfach. Der Name Herbert stammt von Julians Urgroßvater mütterlicherseits, wie Margareta Thorgren gegenüber „Svensk Damtidning“ erklärte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folke Bernadotte war ein Kriegsheld

Folke ist eine Hommage an Folke Bernadotte (*1895-†1948), dem Patenonkel von König Carl Gustaf. Der Enkel von König Oscar II. hat zu Lebzeiten wahre Wunder vollbracht. Als Vizepräsident des Schwedischen Roten Kreuzes verhandelte der Offizier erfolgreich mit Heinrich Himmler über die Freilassung von KZ-Häftlingen. Mindestens 15.000 Gefangene wurde in der Mission „Weiße Busse“ gerettet.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

1948 wurde er im Palästinakrieg als Vermittler der UNO eingesetzt. Graf Folke Bernadotte setzte sich für die palästinensischen Flüchtlinge ein. Am 17. September 1948 wurde der Schwede wegen dieses Anliegens von der jüdischen Terroristen-Gruppe Lechi in Jerusalem erschossen. Er starb mit nur 53 Jahren und hinterließ seine Frau Estelle, Namensgeberin für Victorias Tochter, und vier Söhne.

Schwedische Royals

Die schwedischen Royals besuchten einen Gottesdienst in der Schlosskirche. Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel befinden sich noch in Quarantäne. © Henrik Garlöv, König. Hovstaterna

Gottesdienst für den kleinen Prinzen

Am Nachmittag fand für Prinz Julian ein Gottesdienst statt. Beim sogenannten Te Deum nahmen Königin Silvia, König Carl Gustaf, Prinz Carl Philip und sein ältester Sohn Prinz Alexander, Sofias Eltern Marie und Erik Hellqvist sowie ihre Schwester Lina teil. Auch interessant: Das erste Foto von Prinz Julian.

Der kleine Prinz Alexander lauscht den Worten des Gottesdienstes. © Henrik Garlöv, König. Hovstaterna

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü