Artikel teilen

Stephanie von Monaco: Ex-Freund eiskalt ermordet

Stephanie von Monaco muss dramatische Neuigkeiten verdauen. Ihr Ex-Freund Mario Oliver Jutard wurde eiskalt ermordet. Beide hatten in den 1980er-Jahren eine Beziehung.

Stephanie von Monaco

Der Ex-Freund von Prinzessin Stephanie starb durch einen brutalen Einbruch. © Pascal Le Segretain/Getty Images

Ex-Freund von Prinzessin Stephanie im eigenen Haus ermordet

Es ist ein riesiger Schock! Mario Oliver Jutard ist tot. Der Geschäftsmann starb jedoch keines natürlichen Todes. Der Ex-Freund von Prinzessin Stephanie soll ermordet worden sein. Wie die Zeitung „France Dimanche“ berichtet, wurde die Leiche des 71-Jährigen am Mittwochabend in seinem Haus in Las Terrenas (Dominikanische Republik) gefunden.

Der leblose Körper von Mario Oliver Jutard weist Spuren von Gewalt auf. Ersten Berichten zufolge wurde er erstickt und geknebelt. Sein Kopf und sein Hals zeigen weitere Verletzungen. Die Ermittler gehen von einem Einbruch aus. Mehrere teure Rolex-Uhren und Wertgegenstände fehlen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern jedoch noch an. Inzwischen wurde der Fall an das Institute of Forensic Science (INACIF) in San Francisco de Macoris (Dominikanische Republik) übergeben.

Princess Stephanie of Monaco und Mario Oliver Jutard

1987: Mario Oliver Jutard und Stephanie führten eine Liebesbeziehung. © Kypros/Getty Images

Anzeige:

Stephanie von Monaco hatte Beziehung mit Mario Oliver Jutard

Für Stephanie von Monaco muss diese Nachricht ein Schock sein. Sie kannte Mario Oliver Jutard. Der Franzose, der früher auch als Model arbeitete, war 1981 nach Los Angeles ausgewandert. Dort besaß er mehrere angesagte Nachtclubs und Restaurants. In den 1980er-Jahren begann der Lebemann dann ein Verhältnis mit Stephanie von Monaco. Wegen des Altersunterschieds von 14 Jahren sorgte die Beziehung für einen Skandal. Zudem hatte der Geschäftsmann den Ruf eines Playboys.

Prinzessin Stephanie kümmerten die Schlagzeilen wenig. Fast schon demonstrativ turtelte die damals 22-Jährige mit Mario Oliver Jutard in der Öffentlichkeit. Ihre gemeinsame Zeit verbrachten sie in Los Angeles und Monaco. Sogar über eine Hochzeit wurde spekuliert. Doch dann war plötzlich Schluss. Die Beziehung sei „intensiv, aber kurz“ gewesen, schreibt die Zeitung „Le Soir“. Die Monegassin hat sich zu dem Mordfall bisher nicht geäußert.

Quellen: France Dimanche, Le Soir, Deadline

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü