Thronfolgerwechsel in Serbien: Prinz Philip übernimmt

Prinz Philip ist der neue Anwärter für den serbischen Thron. Sein älterer Bruder Prinz Peter hat überraschend auf seine Ansprüche verzichtet.

Prinz Philip serbische Royals
Prinz Philip und Prinzessin Danica sind die strahlende Hoffnung des serbischen Königshauses. © picture alliance / abaca | Pixsell/ABACA

Prinz Peter verzichtet auf die Thronfolge

Paukenschlag im serbischen Königshaus! Prinz Peter hat auf seinen Platz in der Thronfolge geräumt. Der älteste Sohn von Kronprinz Alexander hat die Abdankungsurkunde bereits unterschrieben. „Ich verzichte nicht auf die Rechte, die sich aus dem Recht ergeben, den Namen, das Mitglied des Königshauses, den Titel des Prinzen und alle anderen Rechte und Pflichten zu erben, die Gesetz und Tradition einem Familienmitglied geben und auferlegen“, verkündete Prinz Peter. Nur seinen Platz in der Thronfolge gab er zugunsten seines jüngeren Bruders Prinz Philip auf.

Offiziell erklärte der unverheiratete 42-Jährige, dass er damit die beste Entscheidung für sein Volk treffen wollte. Denn er selbst lebt nicht in Serbien, sondern im spanischen Sevilla. ADELSWELT weiß jedoch aus Insiderkreisen, dass noch andere Gründe zu seiner Entscheidung führten.

Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf adewlswelt.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Prinz Philip und Prinzessin Danica soll das Haus in die Zukunft führen

Prinz Philip, 40, wohnt mit seiner Frau Prinzessin Danica seit ein paar Jahren in Belgrad. Ihre Hochzeit im Jahr 2017 wurde zu einem riesigen Spektakel. 800 Gäste waren bei der Trauung in der Kathedrale Hl. Micha dabei. Auch Royals wie Kronprinzessin Victoria, Sofia von Spanien oder Prinzessin Anne gaben sich die Ehre. Inzwischen hat das Traumpaar einen gemeinsamen Sohn. Prinz Stefan ist vier Jahre alt und ein echter Sonnenschein.

Die junge Familie gilt schon länger als glanzvolles Aushängeschild des Hauses Karađorđević. Derzeit sieht es aber nicht so aus, als würde Prinz Philip eines Tages den Thron besteigen. 1945 wurde das Haus Karađorđević durch die Kommunisten entmachtet. Kronprinz Alexander jedoch kämpft weiter darum, als König anerkannt zu werden. Ob es ihm nun gelingt?

Anzeige

Weitere News der Royals