Artikel teilen

Verlobungsringe der Royals: Königliche Klunker zum Verlieben

Bevor das große Brautkleid-Raten beginnt, brennt wohl den meisten Royal-Fans eine andere Frage unter den Nägeln: Welcher Verlobungsring wurde der künftigen Prinzessin oder Herzogin von ihrem Märchenprinzen angesteckt? DIESE Ringe gingen in die Geschichte der Adelswelt ein.

Verlobungsringe Royals

Prinz William trug den Verlobungsring für Kate Middleton drei Wochen lang durch halb Kenia, bevor er seiner Langzeitfreundin endlich die Fragen aller Fragen stellte. © picture alliance / zz/STRF/STAR MAX/IPx | zz/STRF/STAR MAX/IPx

Diesen Diamantring steckte Prinz William Kate Middleton an

Als die Weltpresse am 16. November 2010 den frisch verlobten Prinz William und seine Kate ablichteten, war wohl kaum jemand überrascht über die Wahl des Verlobungsringes. Kate trug den Verlobungsring von Prinz Williams verstorbener Mutter, Prinzessin Diana (†36). Der Prinz trug den wunderschönen Saphir-Ring mit den 14 Diamanten drei Wochen lang heimlich durch halb Kenia. Erst dann bat er seine Langzeitfreundin in dem gemeinsamen Urlaub darum, ihn zu heiraten. Der Wert des blauen Juwels: rund 32.000 Euro.

Der Verlobungsring von Herzogin Kate

12-Karat hat der Ceylon-Saphir, der einst Lady Diana gehörte. Das Replikat wird auch heute noch gerne von Frauen weltweit getragen. © picture alliance / Photoshot | –

Der Verlobungsring von Queen Elizabeth

Die Verlobung der jungen Prinzessin Elizabeth und des dänisch-griechischen Prinzen Philip wurde am 9. Juli 1947 offiziell gemacht. Da war das Paar schon lange heimlich verlobt. Der Verlobungsring der heutigen Königin besteht aus Steinen der Tiara seiner Mutter, Alice von Battenberg. Prinz Philip entwarf das Schmuckstück höchstpersönlich. Unterstützt wurde er dabei von Juwelier Philip Antrobus Ltd. Der Dreikaräter besteht aus einem großen Diamanten in der Mitte, der auf beiden Seiten von jeweils vier kleineren Diamanten umfasst ist.

Queen Elizabeth Verlobungsring

Prinz Philip kreierte den Verlobungsring für Queen Elizabeth höchstpersönlich mit. Ein Juwelier unterstützte ihn dabei. © picture-alliance/ dpa/dpaweb | Empics Parsons

Herzogin Camillas Ring

Knapp 35 Jahre lang waren Prinz Charles und Camilla Parker-Bowles liiert, die meiste Zeit davon heimlich, bevor der Sohn der Queen der Liebe seines Lebens endlich einen Verlobungsring ansteckte. Im Februar 2005 ging der Royal auf die Knie und bat seine Freundin um ihre Hand. Seitdem prangt das Art-Deco-Schmuckstück, das einst von Queen Mum heiß geliebt wurde, am Ringfinger Camillas. Der fünfkarätige Diamant im Smaragdschliff wird von kleineren Diamanten an den Seiten eingebettet, schreibt “express.co.uk”. Der Ring soll einen Wert von rund 720.000 Euro haben.

Herzogin Camilla und ihr Verlobungsring

Queen Mum soll den Art-Deco-Ring, den heute Herzogin Camilla als Verlobungsring trägt, ganz besonders geliebt haben. © picture alliance / AP Photo | JOHN STILLWELL

Herzogin Meghans Verlobungsring

Meghan Markle bekam 2017 einen Verlobungsring mit einer besonderen Bedeutung angesteckt. Prinz Harry designte ihn persönlich und bekam dabei Hilfe von Hofjuwelier „Cleave and Company“. Der riesige, drei Karat schwere Diamant in der Mitte stammt aus Botswana. Dort verbrachte das Paar seinen ersten gemeinsamen Urlaub. Die beiden Diamanten links und rechts davon stammen aus Prinzessin Dianas persönlichem Besitz. Gehalten wird das Trio von einem Ringband aus Gelbgold. Der Weltöffentlichkeit wurde das wunderschöne Schmuckstück am 27. November 2017 im Garten des Kensington Palace präsentiert. Ein Jahr später sah man das alte Ringband in neuer Gestalt. Meghan entschied sich für eine schmalere Variante, die durch und durch von kleinen Diamanten verziert ist. So passt der Ring auch besser zu dem Eternity-Ring, den Prinz Harry seiner Herzogin zur Geburt von Archie Harrison schenkte.

Herzogin Meghan Verlobungsring

Meghan Markles Verlobungsring hat für Prinz Harry eine ganz besondere Bedeutung. © picture alliance / empics | Dominic Lipinski

Prinzessin Sofias Ring

Als Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip von Schweden im Herbst 2014 ihre Verlobung bekannt geben, strahlt die heutige Prinzessin mit dem Klunker um die Wette. Der große, runde Diamant in der Mitte wird von einem Kranz mit weiteren Diamanten umgeben. Der Wert der kleinen Kostbarkeit: mindestens 11.000 Euro. Prinz Carl Philip durfte seine Ideen mit einbringen, als der Verlobungsring von der Stockholmer Firma WA Bolin kreiert worden ist. Und was geschah, als der Royal auf die Knie ging und Langzeitfreundin Sofia die Fragen aller Fragen stellte? Ihr verschlug es glatt die Sprache. Bei so vielen funkelnden Steinen ist das auch kein Wunder.

Verlobungsring Prinzessin Sofia

Im Juni 2014 präsentierte Sofia Hellqvist überglücklich den Verlobungsring. © picture alliance / IBL Schweden | Charles Hammarsten / IBL Bildbyrå

Autorin: Saskia Weck

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü