Artikel teilen

Victoria & Mette-Marit: Den Kronprinzessinnen passiert ein Missgeschick

Kronprinzessin Victoria und Kronprinzessin Mette-Marit ist vor laufenden Kameras ein Missgeschick passiert. Zum Glück blieben die Freundinnen jedoch unverletzt.

Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinzessin Victoria mit Ehemännern

Kurz bevor die Royals den roten Teppich betraten, posierten sie noch entspannt für die Fotografen. © picture alliance / Royal Press Europe | Albert Nieboer

Kronprinzessin Victoria führt ihr „Wasser“-Kleid erneut vor

Auweia, das hätte auch schief gehen können! Am Montagabend besuchten Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel gemeinsam mit ihren norwegischen Gästen das Norra Latin in Stockholm. Die ehemalige Schule dient heute als Konferenzcenter. Auf dem Programm stand ein gemeinsames Abendessen mit der norwegischen Botschafterin Aud Kolberg und ihrem Mann.

Als die Royals ankamen, warteten die Fotografen schon. Sie alle wollten Bilder des königlichen Viergespanns machen. Wieder erschien es, als hätten sich Kronprinzessin Victoria und Kronprinzessin Mette-Marit modisch abgesprochen. Beide entschieden sich für blaue Kleider. Die schwedische Thronfolgerin führte erneut ihr „Wasser“-Kleid vor. Die Kreation von MaxJenny! erinnert an Wellen. Das Kleid ihrer norwegischen Freundin schimmerte im Blitzlicht. Es soll ein Vintage-Kleid von Ebba von Eckermann sein.

Kronprinzessin Victoria lacht im blauen Kleid

Victoria überspielt die Panne mit einem Lachen. © picture alliance / Royal Press Europe | Albert Nieboer

Der rote Teppich wurde zur Stolperfalle

Doch als die Kronprinzessinnen den roten Teppich betraten, passierte beiden ein Missgeschick. Zunächst blieb Victoria mit ihren Stilettos im Boden stecken. „Oh hoppla! Ich versinke in der Erde“, sagte die Frau von Prinz Daniel und verlor beinahe ihr Gleichgewicht. Etwas verlegen lächelte die 44-Jährige in die Menge.

Was war passiert? Unter dem zu dünnen roten Teppich befand sich Kopfsteinpflaster, was bei schmalen Absätzen ziemlich unpraktisch ist. Wenige Sekunden später passierte Kronprinzessin Mette-Marit dasselbe Missgeschick. Auch sie blieb mit ihren Schuhen stecken. „Oh Gott! Ups, Hilfe“, brachte die Blondine hervor. Kronprinz Haakon kam seiner Frau jedoch sofort zur Hilfe und half ihr den tückischen Teppich zu überqueren.

Zum Glück ist noch einmal alles gut gegangen und keine der Adligen ist umgeknickt. Die Panne nahmen beide mit Humor. Quelle: Svensk Damtidning

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü