News von den Royals

Königin Margrethe & Prinz Pieter-Christiaan auf der Erfolgswelle

Königin Margrethe von Dänemark und Prinz Pieter-Christiaan der Niederlande schwimmen obenauf. Beide Royals dürfen sich über tolle Erfolge freuen.

Königin Margrethe und Prinz Pieter-Christiaan freuen sich über Erfolg
© Patrick van Katwijk/Getty Images (2), Montage

Film von Königin Margrethe feiert weltweit Erfolge

Von diesem Erfolg hätte sie wohl nicht mehr zu träumen gewagt. Mit ihren 83 Jahren macht Königin Margrethe noch einmal eine zweite Karriere. Die Dänin hat für die Netflix-Produktion „Ehrengard: Die Geschichte einer Verführung“ das Bühnenbild und die Kostüme entworfen.

Und der Erfolg kann sich sehen lassen. Die Komödie hat es in 44 Ländern in die Top 10 geschafft. In Dänemark und in der Ukraine ist der Netflix-Film sogar auf Platz eins. So berichtete es die dänische Illustrierte „Se og Hør“.

Wie viele Zuschauer genau die Arbeit von Königin Margrethe nun auf der Leinwand bewundern konnten, ist derzeit noch nicht bekannt. Dennoch ist es für künstlerisch begabte Dänin ein toller Erfolg, dass ihre Arbeit in so vielen Ländern gesehen wird. In dem Spezial Hinter den Kulissen von Ehrengard: Die Geschichte einer Verführung“ verrät die Mutter von Kronprinz Frederik übrigens mehr über ihre Ideen für die Produktion.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Prinz Pieter-Christiaan übertrifft sich selbst in Berlin

Auch im niederländischen Königshaus gibt es einen Grund zum Feiern. Prinz Pieter-Christiaan hat am Sonntag (24. September) am Berlin-Marathon teilgenommen. Bei dem Rennen konnte der Cousin von König Willem-Alexander seine persönliche Bestzeit aufstellen. Der 51-Jährige schaffte die rund 42 Kilometer lange Stecke in einer Zeit von 3 Stunden, 11 Minuten und 46 Sekunden. Damit war der Royal drei Minuten schneller als im vergangenen Jahr. Fotos seines Erfolgs teilt Prinz Pieter-Christiaan auf seinem Instagram-Account. „Ich laufe, weil ich es liebe“, sagte der Royal aus dem niederländischen Königshaus einmal.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Pieter-Christiaan van Oranje (@pcvanoranje)

Anzeige

Weitere News der Royals