Artikel teilen

Victoria & Mette-Marit: Das Geheimnis ihrer Freundschaft

Die beiden Kronprinzessinnen haben schon einiges gemeinsam erlebt. Spannende Erlebnisse und tolle Urlaube zum Beispiel. Dass Kronprinzessin Victoria sogar die Patin von Mette-Marits Tochter ist, zeigt die tiefe Verbundenheit der Freundinnen.

Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinzessin Victoria: Freundschaft

Freundinnen fürs Leben: Victoria und Mette-Marit im Kulturhuset in Stockholm. © picture alliance / Royal Press Europe | Albert Nieboer

Seit wann besteht die Freundschaft zwischen Kronprinzessin Victoria und Mette-Marit?

Bereits seit einer langen Zeit sind die Königsfamilien aus Schweden und Norwegen befreundet. Und nicht nur das: Bis zum Jahr 1905 hat der schwedische König in Personalunion sogar noch auf dem norwegischen Thron gesessen. Harald V. ist erst der dritte „echte“ König von Norwegen und der Vater von Kronprinz Haakon, Mette-Marits Ehemann. Kein Wunder also, dass die Königshäuser auch verwandt und verschwägert sind. Haakons Großmutter Märtha war noch eine Schwedenprinzessin.

Besonders schön für die Freundinnen: Auch ihre Ehemänner sind befreundet. Haakon und Victoria kennen sich sogar schon seit ihrer Kindheit, wie die „Stuttgarter Zeitung berichtet. Man könnte fast von den skandinavischen royalen „Fab Four“ sprechen, denn das Vierergespann unternimmt auch zu viert einiges. Erst im Mai haben Mette-Marit und Haakon Victoria und ihrem Mann Kronprinz Daniel einen Besuch abgestattet.

Victoria von Schweden Freundschaft zu Mette-Marit von Norwegen

Trotz aller Hürden sind die Kronprinzessinnen Victoria und Mette-Marit unzertrennlich. © picture alliance/NTB | Hakon Mosvold Larsen

Was macht die Freundschaft so besonders?

Freundschaften sollten gepflegt werden – so natürlich auch bei den Royals. Trotz der Hürden, die die bürgerliche Mette-Marit Tjessem Høiby überwinden musste, steht das schwedische Kronprinzenpaar immer hinter ihr. Als Kronprinz Haakon die Verlobung im Jahr 2000 bekannt gegeben hat, empörten sich die Norweger über die alleinerziehende Mutter eines unehelichen Kindes, die eine ausschweifende Party-Vergangenheit hinter sich hatte.

Trotzdem verbünden sich die skandinavischen Royals. Das Vierergespann um Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinzessin Victoria unternimmt regelmäßig gemeinsame Ausflüge. Sie gehen z.B. in legeren Outfits wandern oder fahren mit ihren Familien in den Urlaub.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kungahuset 🇸🇪 (@kungahuset)

Dokumentiert wird das auf den Instagram-Profilen der beiden Königshäuser. Hier sind z.B. gemeinsame Wochenendausflüge auf der schwedischen Ostseeinsel Gotland zu sehen. Neben dem schwedischen Paar, Kronprinzessin Victoria und Kronprinz Daniel, waren auch ihre beiden Kinder Prinzessin Estelle und Prinz Oscar auf dem Bild zu sehen. Bei den norwegischen Royals waren Mette-Marit und Haakon mit Prinzessin Ingrid Alexandra dabei. Einzig der Sohn des norwegischen Kronprinzenpaares, Prinz Sverre Magnus, war nicht dabei.

Mit Komplimenten füreinander in der Öffentlichkeit sparen die beiden Kronprinzessinnen ebenfalls nicht. In einem Interview mit der schwedischen „Svensk Damtidning“ sagte Victoria über ihre Freundin, dass diese „Unglaublich herzlich, echt und fürsorglich“ sei. Mette-Marit gab das Kompliment gerne zurück und beschrieb Victoria als „einen wahnsinnig netten Menschen, den ich sehr schätze.“

Kronprinzessin Victoria ist Patentante von Mette-Marits Tochter

Wie innig die Beziehung der beiden Familien ist, zeigt sich auch am Vertrauensverhältnis: Kronprinzessin Victoria ist die Patentante von Prinzessin Ingrid Alexandra. Für die 18-Jährige sei ihre Patentante ein großes Vorbild, sagte Mette-Marit im Interview. „Dass wir jemanden wie Victoria haben, an die sie sich in Zukunft wenden kann – dafür sind wir einfach sehr dankbar.“, so die norwegische Kronprinzessin. Auch das schwedische Paar zeigte viel Vertrauen und wählte Kronprinz Haakon als Paten ihrer zehnjährigen Tochter Estelle.

Kronprinzessin Mette-Marit Kronprinzessin Victoria

Die Kronprinzessinnen lieben Sport: Mette-Marit und Victoria bei den FIS Nordischen Skiweltmeisterschaften in Oslo. © picture alliance / abaca | Stella Pictures

Gemeinsamkeiten stärken die Freundschaft

Bereits im Jahr 2019 hat ADELSWELT Fotos von Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinzessin Victoria gezeigt, die sie beim gemeinsamen Skilaufen mit ihren Männern zeigten. Nachdem bekannt wurde, dass Mette-Marit an einer unheilbaren Lungenkrankheit leidet, sah man sie nun erstmals wieder fröhlich. Gemeinsam mit ihrer Patentochter Prinzessin Estelle feuerte sie die Sportler an. Das zeigt die tiefe Verbundenheit der Königshäuser.

Beim Besuch der Norweger im Mai 2022 erweckte es sogar ein wenig den Anschein, als hätten die Freundinnen sich modisch abgestimmt. Am ersten Tag sah man beide Frauen in cremefarbenen Kleidern mit zartem Muster. Während des Empfangs in der norwegischen Botschaft sah man Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinzessin Victoria hingegen beide in Kobaltblau. Kann das Zufall sein? Autorin: Nadine S.

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü