Artikel teilen

Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg lässt sich scheiden

Scheidung bei Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und ihrem Ehemann Alexander Johannsmann. Elf Jahre nach dem Jawort ist ihre Ehe vorbei.

Prinzessin Nathalie und Alexander Johannsmann Scheidung

Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und Alexander Johannsmann beenden ihre Ehe. © picture alliance / Gladys Chai von der Laage | Gladys

Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg: Scheidung von Alexander Johannsmann

Ihre Liebe war nicht mehr zu retten. Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und ihr Ehemann Alexander Johannsmann sind nun offiziell geschieden. Diese traurige Nachricht hat das dänische Königshaus am Montag (15. August) gegenüber „Billed Bladet“ bestätigt.

Kennengelernt hatte die Prinzessin den LKW-Fahrer 2006. Damals transportierte Johannsmann ein Pferd für seinen Onkel nach Dänemark. Er ahnte zu dem Zeitpunkt nicht, dass sie eine Prinzessin war und hielt sie für eine Pferdepflegerin. Keine vier Jahre später folgte die Verlobung.

Das Paar hatte zunächst im Mai 2010 standesamtlich geheiratet. Damals war die Braut bereits schwanger, was für einen kleinen Skandal sorgte. Zwei Monate später kam der gemeinsame Sohn Konstantin Gustav Heinrich zur Welt. Im Juni 2011 fand dann die kirchliche Hochzeit mit 230 Gästen in der evangelischen Kirche von Bad Berleburg statt. Auch viele Royals aus dem griechischen, dänischem und deutschen Adel hatten das Fest besucht. Ihre Liebe krönten die beiden vier Jahre später mit dem zweiten Kind. Tochter Louisa Margarete Benedikte Hanna erblickte im Januar 2015 das Licht der Welt. Der Grund für die Scheidung ist nicht bekannt.

Anzeige:

Wer ist die deutsch-dänische Prinzessin?

Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg ist die Tochter von Prinzessin Benedikte zu Dänemark und Prinz Richard zu Sayn-Wittgenstein-Berlebeburg (†2017). Ihre Tante ist Königin Margrethe von Dänemark. Größere Bekanntheit erlangte die 47-Jährige auch durch den Reitsport. Als Dressurreiterin nahm Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg mehrfach an den Olympischen Spielen teil. Die Leidenschaft für Pferde hatte sie auch immer mit Alexander Johannsmann verbunden. Der gelernte Tischler ist der Sohn des bekannten Springreiters Heinrich-Wilhelm „Kaiser“ Johannsmann.

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü