Artikel teilen

Queen Elizabeth: Auch diese Royals sind nach ihr benannt

Vor wenigen Tagen erblickte das 11. Urenkelkind von Queen Elizabeth das Licht der Welt: Lilibet Diana. Für die Namenswahl ernten Herzogin Meghan und Prinz Harry Kritik. Dabei sind sie nicht die einzigen Royals, die ihre Tochter nach der Königin benannt haben.

Queen Elizabeth: Auch diese Royals sind nach ihr benannt

Queen Elizabeth ist nach ihrer Mutter Elizabeth Bowes-Lyon benannt. Der Name Elizabeth hat bei den Royals eine lange Tradition. © picture alliance / Photoshot

Herzogin Meghan und Prinz Harry ernten Kritik für „Lilibet“

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben alle überrascht. Wohl kaum jemand hätte damit gerechnet, dass sie ihre Tochter ausgerechnet Lilibet Diana nennen würden. Für die Namenswahl hagelt es jede Menge Kritik. Denn Lilibet ist der Kosename von Queen Elizabeth. TV-Moderatorin findet es „ironisch“, dass die Sussexes ihre Tochter nach der Königin benennen. Schließlich hätten Herzogin Meghan und Prinz Harry doch monatelang über die Königsfamilie hergezogen. Royal-Biografin Angelia Levin hält die Namenswahl nicht nur für „keine gute Idee“, sondern sogar für „herablassend“.

Lilibet Diana

Die wichtigsten Zahlen zu Lilibet Diana. © ADELSWELT

Viele weibliche Royals sind nach Queen Elizabeth benannt

Schaut man sich jedoch in der Familiengeschichte der Royals um, ist die Namenswahl keine große Überraschung. Denn es ist Tradition, die Königin zu ehren. Auch die Queen Elizabeth selbst gab ihren Vornamen weiter. Ihre einzige Tochter heißt Anne Elizabeth Alice Louise. Und auch die Princess Royal vererbte den Namen. Der volle Vorname ihrer Tochter lautet Zara Anne Elizabeth. Auch die Queen-Enkelin hielt an der Tradition fest. Sie nannte ihre zweite Tochter Lena Elizabeth.
Neben Zara tragen noch zwei weitere Enkelinnen den Namen Elizabeth. Die älteste Tochter von Prinz Andrew heißt Prinzessin Beatrice Elizabeth Mary. Und der volle Vorname von Prinz Edwards Tochter lautet Louise Alice Elizabeth Mary. Und auch noch zwei weitere Urenkelinnen ehren mit ihrem Namen die Königin. Queen-Enkel Peter Phillips und seine Frau nannten ihre zweite Tochter Isla Elizabeth. Herzogin Kate und Prinz William wählten ebenfalls den Namen Elizabeth für ihre kleine Prinzessin. Diese heißt nämlich Charlotte Elizabeth Diana. Vermutlich wollten sie damit aber nicht nur die Königin ehren. Denn Herzogin Kate heißt mit zweitem Vornamen ebenfalls Elizabeth.
Prinz Harry und Herzogin Meghan haben vielleicht mit einigen Traditionen gebrochen. Doch Queen Elizabeth zu ehren, war ihnen genauso wichtig wie allen anderen Familienmitgliedern. Ob man ihnen das zum Vorwurf machen sollte?

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü