Modische Looks, die begeistern

Zara Tindall wird zur Königin von Royal Ascot

Zara Tindall zieht beim Pferderennen von Ascot alle Register und wird für ihre modischen Looks gefeiert.

Die Mode von Zara Tindall in Ascot
© picture alliance / empics | Jonathan Brady

Zara Tindall wird in Ascot zu Königin der Mode

Paris hat die Fashion Week, Ascot hat das Pferderennen. Modisch übertrumpfen sich die Royals bei beiden Veranstaltungen. Auch wenn der Spruch „Sehen und gesehen werden“ im Zusammenhang mit Ascot abgeschmackt klingt, trifft er dennoch zu. Schließlich werden auch 2024 um die 250.000 Besucher beim berühmtesten Pferderennen der Welt erwartet. Und mit etwas Glück sehen einige von ihnen auch die Royals aus nächster Nähe.

Vor allem Zara Tindall legt sich modisch dieses Jahr richtig ins Zeug. Ihre fabelhaften Looks hat die Tochter von Prinzessin Anne ihrer Stilistin zu verdanken. Seit Jahren lässt sich die dreifache Mutter von Annie Miall beraten und einkleiden.

Der Look von Zara Tindall an Tag 1 in Ascot

Am ersten Tag in Ascot zeigte sich Zara Tindall in einem blassgelben Kleid aus Organza und Seide für etwa 1900 Euro.  Es stammt von der Designerin Laura Green. Dazu kombinierte die 43-Jährige einen Strohhut der Hutdesignerin Sarah Cant und Pumps von Emmy London. Als Schmuck wählte sie goldene Ohrringe mit Steinen aus Zitronenquarz.

Der Look von Zara Tindall am ersten Tag von Ascot 2024
Der Look von Zara Tindall am ersten Tag von Ascot 2024.© IMAGO / i Images

Die Mode von Zara Tindall an Tag 2 in Ascot

Auch an Tag zwei begeisterte die Tochter von Prinzessin Anne mit einem sorgfältig abgestimmten Look. Die dreifache Mutter trug ein Blumenkleid der Designerin Anna Mason London. Dazu kombinierte die 43-Jährige einen rosafarbenen Hut von Juilette Millinery und Pumps von Emmy London. Ihre Clutch stammt von Anya Hindmarch.

Die Looks von Zara Tindall in Ascot
Süß: Mike Tindall stimmt seine Krawatte stets auf den Look seiner Frau ab. © IMAGO / i Images

Tag 3 in Ascot und Zara strahlt in Hellblau

Dieser Look könnte auch aus dem Kleiderschrank von Prinzessin Beatrice oder Prinzessin Kate stammen. Es war jedoch Zara Tindall, die dieses traumhafte Kleid von Rebecca Vallance am dritten Tag von Ascot präsentierte. Der besondere Clou: Der geflochtene Kragenansatz und die dramatischen Puffärmel.

Zu dem Kleid kombinierte die Britin silberne Pumps des Labels Dune und eine Handtasche von Tusting. Ihr hellblauer Hut stammt erneut von der Designerin Sarah Cant. Man darf gespannt sein, welche Looks Zara Tindall die nächsten Tage noch präsentiert.

Zara Tindall trägt ein hellblaues Kleid am dritten Tag von Ascot
© IMAGO / PA Images

Quelle: Alle Markenangaben stammen von Royal Fashion Police. 

Anzeige

Weitere News der Royals