Prinzessin Märtha Louise hat zu ihrem Geburtstag eine ganz besondere Liebeserklärung von ihrem Freund Durek Verrett bekommen. Ist das wirklich noch süß oder irgendwie peinlich?

 Der Schamane und die Engelflüsterin – die Liebe von Durek Verrett und Prinzessin Märtha Louise wird immer wieder kritisiert.  © imago images / CordonPress
Der Schamane und die Engelflüsterin – die Liebe von Durek Verrett und Prinzessin Märtha Louise wird immer wieder kritisiert. © imago images / CordonPress

Durek Verrett gratuliert Märtha Louise zum Geburtstag

Solche Geburtstagsgrüße sieht man selten! Prinzessin Märtha Louise feierte am Sonntag ihren 48. Ehrentag. Aus diesem Anlass hat ihr Freund Durek Verrett der Königstochter eine süße – und ziemlich schmalzige – Liebeserklärung gemacht.

Bei Instagram schrieb der Schamane: „Herzlichen Glückwunsch an mein Baby Prinzessin Märtha Louise. Sie ist meine Göttin, meine Lehrerin und meine beste Freundin. Solch ein liebevolles Spiegelbild der göttlichen Anmut und Schönheit.“

Schamane bedankt sich beim Königspaar

Doch es geht noch weiter: „Dein Herz ist ein wahrer Segen, genau wie die Worte und die Weisheit, die du trägst. Deswegen bin ich ein besserer Mann. Wie so viele Menschen, die in deiner Gegenwart sein dürfen. Wir alle wurden an dem Tag, an dem du geboren wurdest, von Gott gesegnet.“

Auch bei den Eltern von Prinzessin Märtha Louise bedankt sich Durek Verrett überschwänglich. „Vielen Dank an deine Mutter Königin Sonja und deinen Vater König Harald, dass du auf diese Welt gekommen bist. Ich bin jeden Tag dankbar für dich, meine liebe, süße Liebe. Für immer dein SD“, erklärt Schamane Durek.

Die Norwegerin ließ es sich natürlich nicht nehmen, ihrem Schatz ebenfalls in dem sozialen Netzwerk zu antworten. „Vielen Dank, meine Liebe. Ich liebe dich mit meinem Herzen und meiner Seele“, schreibt die Königstochter. Trotz der vielen Kritik scheint die Liebe zwischen den beiden also keinen Knacks bekommen zu haben.

Was denkst du über diese Geburtstagsgrüße? Lass mir gerne einen Kommentar bei Instagram oder Facebook da.