Die niederländische Königsfamilie und ihre Landsleute feiern heute Königstag. Auf neuen Fotos sticht vor allem Prinzessin Amalia ins Auge. Ein Detail verwundert jedoch.

Eine bildschöne Familie: König Willem-Alexander und Königin Maxima mit ihren Töchtern Amalia, Ariane und Alexia (v.l.n.r.)
© RVD

Niederländische Royals grüßen zum Königstag

König Willem-Alexander feiert heute seinen 53. Geburtstag. Traditionell wird an seinem Ehrentag stets der Königstag gefeiert. Wegen der Coronakrise muss der Feiertag in den Niederlanden heute allerdings ausfallen. Königin Maxima und ihre Familie werden deshalb im Laufe des Tages an verschiedenen Online-Aktivitäten teilnehmen.

Heute Morgen grüßten die niederländischen Royals ihre Landsleute mit neuen Fotos vor ihrem Zuhause Huis ten Bosch. Alle haben sich für die Aufnahmen extra schick gemacht. Königin Maxima zeigt sich in einem floralen Jumpsuit von Seren und roten Peeptoes von Miu Miu. Aber auch ihre Töchter tragen allesamt hohe Schuhe. Selbst Nesthäkchen Prinzessin Ariane trägt mit knapp 13 Jahren schon Wedges. Ob das so gut für die Füße ist? Hoffentlich müssen sich die Mädchen nicht auch irgendwann wie Königin Maxima unters Messer legen. Im März 2019 hatte die 48-Jährige eine Operation wegen eines sogenannten Hallux Valgus. Diese Art von Fehlstellung kann durch das häufige Tragen von hohen Schuhen entstehen. Auf ihre geliebten High Heels will die Blondine deswegen jedoch nicht verzichten.

Prinzessin Amalia sieht in ihrem gelben Kleid einfach wunderschön aus. Königin Maxima bekommt immer mehr modische Konkurrenz im Haus. Prinzessin Ariane trägt übrigens ein altes Kleid ihrer ältesten Schwester.
© RVD

Prinzessin Amalia wird zur Modeikone

Auf den neuen Fotos sticht jedoch wieder einmal Prinzessin Amalia heraus. Im gelben Kleid von Designerin Lisa Marie Fernandez sorgt die künftige Königin für einen richtigen Farbtupfer. Passend zu ihrer schulterfreien Carmenrobe hat sie ihre gelben Wedges abgestimmt. Die hochgewachsene 16-Jährige ist schon jetzt so groß wie ihre Mutter. Und Königin Maxima misst immerhin 1,78 Meter.

Besonderes Detail: Prinzessin Amalia trägt ineinander verschlungene Herzohrringe.
© RVD

Dazu die langen blonden Haare und die braunen Augen – die künftige Königin wird von Jahr zu Jahr schöner. Für andere Teenager wird die Schülerin zudem immer mehr zur Stilikone. Wass sie trägt, ist ratzfatz ausverkauft. Amalia scheint sich ihrer neuen Wirkung bewusst zu sein und präsentiert sich immer modischer. Jedes Detail wird abgestimmt. Das erklärt wohl auch, warum sie für die kurzen Aufnahmen eine Handtasche braucht …