Artikel teilen

Madeleine von Schweden zeigt ihre kleine Prinzessin

Madeleine von Schweden zeigt auf einem neuen Foto ihre kleine Prinzessin. Ihre Tochter Adrienne feiert heute nämlich Geburtstag.

Madeleine von Schweden zeigt ihre kleine Prinzessin

Prinzessin Madeleine ist Mutter von den drei Kindern Prinzessin Leonore, Prinz Nicolas und Prinzessin Adrienne. © picture alliance / abaca | Guibbaud-Nebinger-Orban

Prinzessin Madeleine zeigt neues Foto ihrer Tochter

Im schwedischen Königshaus gibt es wieder einen Grund zum Feiern. Prinzessin Adrienne feiert heute ihren dritten Geburtstag. Aus diesem Grund teilte Prinzessin Madeleine  ein neues Foto ihrer jüngsten Tochter bei Instagram.

Das Bild zeigt Prinzessin Adrienne am Strand von Florida. Die Enkeltochter von Königin Silvia und König Carl Gustaf lächelt süß in die Kamera, ihre kleinen Eckzähne blitzen keck hervor. In seinen dunklen Locken trägt das Mädchen eine blaue Schleife. Sie passt farblich zu ihrem blauen Strandkleid.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

So feiert Prinzessin Adrienne Geburtstag

Man kann verstehen, dass Prinzessin Madeleine ganz verliebt in ihre Tochter ist. Bei Instagram schreibt die Schwedin: „Alles Gute zum 3. Geburtstag an unsere süße kleine Charmeurin! Wir lieben dich Adrienne.“

Doch wie feiert Prinzessin Adrienne ihren großen Tag heute? Auf eine Party mit vielen Kindern muss der bezaubernde Lockenkopf leider verzichten. Denn auch in Florida wütet das Coronavirus nach wie vor. „Der Geburtstag wird privat mit der Familie gefeiert“, erklärte Informationschefin gegenüber „Svensk Damtidning“.

Prinzessin Madeleine und Christopher O’Neill werden aber garantiert alles daran setzen, ihrem Nesthäkchen auch so einen schönen Tag zu bereiten. Und zumindest hat die Dreijährige ja noch ihre Geschwister Prinzessin Leonore und Prinz Nicolas. Und damit auch Kinder zum Spielen. Zudem kann man sein, dass auch Königin Silvia und König Carl Gustaf ihrer Enkelin aus der Ferne gratulieren werden. Seit der Pandemie kennt sich nämlich auch die 77-Jährige bestens mit Videokonferenzen aus.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü