Britische Royals

The Crown: Szene von Prinzessin Diana sorgt für Gänsehaut

„The Crown“ endet in wenigen Wochen mit einer letzten Staffel. Erste Aufnahmen von Prinzessin Diana sorgen schon jetzt für Gänsehaut.

The Crown Prinzessin Diana
© Netflix / Daniel Escalé

„The Crown“ will Tod von Prinzessin Diana respektvoll behandeln

Die Fans von „The Crown“ müssen bald ganz stark sein. Am 16. November startet die sechste und finale Staffel der erfolgreichen Netflix-Produktion. Zuerst zeigt der Streaming-Dienst allerdings nur die Episoden eins bis vier. Die finalen sechs Folgen werden erst am 14. Dezember veröffentlicht.

Die letzte Staffel spielt in der Zeit zwischen 1997 und 2005. Die Macher von „The Crown“ werden auch die letzten Wochen im Leben von Prinzessin Diana zeigen. Schon jetzt sorgt ein erstes Foto für Gänsehaut. Es zeigt die berühmte Szene, wie Prinzessin Diana, gespielt von Elizabeth Debicki, gedankenversunken im Badeanzug auf dem Sprungbrett einer Jacht sitzt. Es war ihr letzter Sommer mit Dodi al-Fayed, bevor beide bei einem tragischen Unfall in Paris ums Leben kamen.

Der Tod von Prinzessin Diana ist eines der zentralen Themen der neuen Staffel. Die Macher haben versucht, sensibel damit umzugehen. „Es gab ein sehr, sehr sorgfältiges, langes, langes Gespräch darüber, wie wir das machen – und ich hoffe, wissen Sie, das Publikum wird es am Ende beurteilen, aber ich denke, es wurde behutsam und durchdacht nachgebildet“, sagte die ausführende Produzentin Suzanne Mackie.

Queen Elizabeth hadert im Alter mit ihrem Schicksal

Wie der neue Trailer verrät, wird es in der finalen Staffel erneut um Queen Elizabeth und die Bürde der Krone gehen. Während sich die junge Elizabeth pflichtbewusst ihren Aufgaben stellte, gerät die inzwischen alte Elizabeth (Imelda Staunton) ins Grübeln: „Was ist mit dem Leben, auf das ich verzichtete? Und mit der Frau, die ich vernachlässigt habe?“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meg Bellamy spielt Prinzessin Kate

In den letzten Folgen der sechsten Staffel wird auch zum ersten Mal Prinzessin Kate dargestellt. Meg Bellamy schlüpft in die Rolle der jungen Kate Middleton, die sich während des Studiums in ihrem Kommilitonen Prinz William (Ed McVey) verliebt. „Ich werde mich bemühen, Kate gerecht zu werden“, erklärte Meg Bellamy bereits vor den Dreharbeiten. Sie ist sich bewusst, dass es nicht einfach wird, den Erwartungen standzuhalten.

Diese Schauspieler verkörpern Kate und William in „The Crown“
© Netflix/ Justin Downing

Weitere Themen werden die Hochzeit von Charles und Camilla, das Goldene Thronjubiläum der Queen sowie die Frage, wie die Zukunft der Monarchie aussieht, sein.

Anzeige

Weitere News der Royals