Herzogin Kate ist ein kleiner Fehler passiert. Während ihrer „Royal Train Tour“ verschrieb sich die Britin in ihrer Dankesbotschaft. Und auch Prinz William sorgte für eine Überraschung.

Herzogin Kate
Herzogin Kate versprüht gute Laune während der „Royal Train Tour“. © picture alliance / empics | Andy Commins/Daily Mirror

Prinz William und seine Frau begeistern

Es ist eine absolute Charmeoffensive. Seit dem 6. Dezember  reisen Prinz William und Herzogin Kate auf ihrer „Royal Train Tour“ durch Großbritannien, um den Helden der Coronakrise zu danken. Durch ihre sympathische Art erobern die beiden Royals wieder einmal alle Herzen. Insgesamt wird das Paar mehr als 2000 Kilometer mit dem Zug zurücklegen.

Herzogin Kate schreibt
Herzogin Catherine schreibt am Bahnhof eine Dankesbotschaft auf eine Tafel. © Kensington Palace

Herzogin Kate verschreibt sich bei dem Wort „Country“

Am Montag (7. Dezember) kam das Paar in Schottland an. Am Bahnhof von Euston passierte Herzogin Kate dann ein kleiner Fehler. Die 38-Jährige verfasste eine Botschaft für die Bahnmitarbeiter auf einer Tafel. Sie schrieb: „Vielen Dank an alle Transportarbeiter überall, die das Land in diesem schwierigen Umfeld in Bewegung gehalten haben. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest.“

Trotz Spickzettel passierte der 38-Jährigen ein Flüchtigkeitsfehler. Bei dem Wort „Country“ („Land“) vergaß die Britin den Buchstaben „n“. Natürlich blieb dieser Patzer ihren Landsleuten nicht verborgen. Während einige Internet-Nutzer nun über Herzogin Catherine spotten, finden andere ihren Fehler sympathisch.

Herzogin Kate Country
Das ist die Handschrift von Herzogin Kate. Bei dem Wort „Country“ hat sie ein „n“ vergessen. © Kensington Palace

Prinz William ist Linkshänder

Während sich einige nur über den Rechtschreibfehler von Herzogin Kate amüsierten, waren andere von Prinz William überrascht. Viele wussten nämlich nicht, dass der britische Thronfolger mit der linken Hand schreibt. Damit gehört er zu einer Minderheit. Denn nur ungefähr 15 Prozent der Weltbevölkerung zählen zu den Linkshändern.

Prinz William ist jedoch nicht der einzige Linkshänder im britischen Königshaus. Auch seine Vorfahren König George VI. und Queen Victoria bevorzugten die linke Hand. Gräfin Sophie von Wessex macht ebenfalls alles mit links.

Prinz William
Viele Fans sind verblüfft: Prinz William schreibt mit der linken Hand. © Kensington Palace