Royals in Trauer: Zwei Adlige sind in der vergangenen Woche gestorben. Gabriella von Österreich trauert um ihren Schwiegervater Prinz Eric, Vietnam um die Tochter ihres letzten Kaisers.

Trauer in der ADELSWELT
Die Adelswelt trauert um zwei Royals, die kürzlich gestorben sind. © picture alliance | August Forkel (Symbolfoto)

Gabriella von Österreich trauert um ihren Schwiegervater

Die Adelswelt trauert um Prinz Eric de Bourbon-Parma. Der Neffe von Königin Anne von Rumänien ist nun im Alter von 67 Jahren in seinem Geburtsort Kopenhagen verstorben. Sein Bruder Prinz Charles Emmanuel de Bourbon-Parma hatte die traurige Nachricht laut „The European Royal History Journal“ publik gemacht. Der genaue Todestag sowie die Todesursache sind derzeit nicht bekannt.

Prinz Eric de Bourbon-Parma erblickte am 28. August 1953 das Licht der Welt. Er war der älteste Sohn von Prinz Michel de Bourbon-Parma (1926-2018) und seiner Frau Prinzessin Yolande de Borglie (*1928-†2014). Zwei seiner vier Geschwister, Prinzessin Inès (*1952-†1981) und Prinzessin Victoire (*1957-†2001), sind ebenfalls früh verschieden.

Prinz Eric war von 1980 bis 1999 mit seiner Cousine Lydia de Holstein-Ledreborg verheiratet. Gemeinsam bekam das Paar die fünf Kinder Prinzessin Antoinette, Prinzessin Marie Gabrielle, Prinzessin Alexia, Prinz Michel und Prinz Henri. Sein jüngster Sohn ist mit Gabriella von Österreich verheiratet, die nun sicherlich ebenfalls um ihren Schwiegervater trauert.

Tochter des letzten vietnamesischen Kaisers stirbt

Auch der Tod von Prinzessin Phương Mai sorgt für Trauer. Die 83-Jährige ist am 16. Januar 2021 in Louveciennes (Frankreich) gestorben. Die Todesursache ist nicht bekannt.

Die Adlige wurde am 1. August 1937 als Tochter des letzten vietnamesischen Kaisers Bảo Đại (*1913-†1997) und seiner ersten Frau Kaiserin Nam Phương (*1914- †1963) geboren. Nach der Trennung ließ sich die Kaiserin 1947 mit ihren Kindern in Frankreich nieder.

Am 5. August 1971 heirate Prinzessin Phương Mai den Italiener Pietro Badoglio, zweiter Herzog von Addis Abeba und Marquess von Sabotino. Das Paar bekam die zwei Kinder Flavio (*1973) und Emanuela (*1979). Prinzessin Phương Mai wurde laut „The European Royal History Journal“ bereits am 21. Januar 2021 in einer privaten Zeremonie beigesetzt. Weitere Neuigkeiten von den Royals.