Artikel teilen

Belgische Royals verzaubern mit ihrer Weihnachtskarte

Die belgischen Royals verzaubern ihre Untertanen mit einer neuen Weihnachtskarte. Auf dem Foto überrascht Prinz Emmanuel mit einem modischen Detail.

Belgische Royals verzaubern mit ihrer Weihnachtskarte

Die belgischen Royals: Prinz Emmanuel, Prinzessin Eléonore, Königin Mathilde, König Philippe, Prinzessin Elisabeth und Prinz Gabriel. © Bas Bogaerts

Belgische Royals zeigen neues Familienfoto

Weihnachtsstimmung in den Königsfamilien. Auch die belgischen Royals präsentieren nun ihre neue Weihnachtskarte. „Anlässlich der Festtagszeit möchten wir ein neues Foto der königlichen Familie mit Ihnen teilen. Das Foto ist auch auf der diesjährigen Weihnachtskarte des Königs und der Königin zu sehen“, heißt es dazu auf der offiziellen Facebook-Seite der belgischen Königsfamilie.

Für das neue Familienfoto haben sich die Royals extra in Schale geschmissen. Königin Mathilde trägt ein farbenfrohes Kleid in Koralle und Pink. Prinzessin Elisabeth zeigt sich in einer schwarzen Bluse mit roter Hose. Das Beinkleid wurde mit einem auffälligen Ornament an der Seite bestickt. Besonderer Hingucker sind jedoch ihre Ohrringe von Diego Percossi Papi. Diese trug die 20-Jährige bereits 2019 zum Weihnachtskonzert.

Prinz Emmanuel überrascht mit einem modischen Detail

Nesthäkchen Prinzessin Eléonore trägt ein weißes Kleid mit Schleifenprint. König Philippe sowie seine Söhne Prinz Emmanuel und Prinz Gabriel zeigen sich standesgemäß im Anzug. Der älteste Sohn des belgischen Königspaares ist ganz schön in die Höhe geschossen. Prinz Gabriel überragt seinen 1,85 Meter großen Vater spielend. Der 18-Jährige ist inzwischen über 1,90 Meter groß.

Ein modisches Detail überrascht auf der Weihnachtskarte. Der jüngste Sohn von Königin Mathilde trägt kleine Wildschweine auf seiner Krawatte. Ob Prinz Emmanuel sich das wohl bei Prinz Edward abgeguckt hat? Der britische Royal überrascht nämlich auch immer wieder mit ungewöhnlichen Krawatten. Die Follower sind begeistert von dem neuen Foto der belgischen Royals. In den sozialen Netzwerken ist fast durchweg nur positives Feedback zu lesen.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü