Artikel teilen

Ekaterina und Ernst August von Hannover: Sie zeigen ihre süße Tochter

Ekaterina und Ernst August von Hannover sind wieder Eltern geworden. Nun zeigen sie ihre Tochter zum ersten Mal auf einem Foto.

Ekaterina und Ernst August von Hannover

Am 6. Juli 2017 heiratete das Paar standesamtlich im Hannoveraner Rathaus. Am 8. Juli folgte die kirchliche Hochzeit in der Marktkirche von Hannover. © picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa | Julian Stratenschulte

Ekaterina und Ernst August von Hannover: Das ist der volle Name ihrer Tochter

Ein Wunder verliert auch in der Wiederholung seinen Zauber nicht. Am 26. Juli wurden Ernst August und Ekaterina von Hannover zum dritten Mal Eltern. Nach Elisabeth und Welf August freuen sie sich über eine Tochter. Das Mädchen trägt den Namen Eleanora Dina Daniela Alexandra, Prinzessin von Hannover. Nach der Geburt hatten deutsche Medien berichtet, der Name würde Eleonora lauten. Dies ist jedoch falsch.

Der Vorname Eleanora bedeutet so viel wie „die Fremde“. Vor allem aber der Name Alexandra sticht hervor. Im Hause Hannover hat er eine große Bedeutung. Zu den bekanntesten Vertreterinnen gehört Alexandra von Hannover und Cumberland (*1882-†1963). Als ihre Tochter Olga nur sechs Wochen nach der Geburt starb, trieb sie die Versorgung von Säuglingen und Kleinkindern voran. Sie gründete die „Olga-Stiftung“ und übernahm die Schirmherrschaft für das „Alexandrawerk“. Alexandra von Hannover (*1937-†2015) machte sich als Politikerin einen Namen. Und auch die Halbschwester von Ernst August trägt denselben Vornamen. Prinzessin Alexandra stammt aus der Verbindung von Ernst August und Prinzessin Caroline.

Das Foto wird nicht angezeigt? Dann klicke hier.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das erste Foto von Prinzessin Eleanora

Anders als Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen die Welfen ihren Nachwuchs. Sie bedankten sich für die Glückwünsche ihrer Fans mit einer zuckersüßen Karte. Es zeigt das erste öffentliche Foto von Eleanora In einem pinken Strampelanzug liegt die kleine Prinzessin auf den Bauch und schlummert seelig. Besonders auffällig: Das dritte Kind von Ekaterina und Ernst August scheint den vollen Haarschopf des Vaters geerbt zu haben. Schon im Alter von wenigen Tagen hat Eleanora jede Menge Haare.

„Vielen Dank für die Glückwünsche, mit herzlichen Grüßen Ekaterina“, heißt es handgeschrieben in der Karte. Eine wahre Seltenheit. Denn die meisten Royals lassen Karten maschinell erstellen und setzen höchstens noch eine persönliche Unterschrift darunter. Mit dieser liebevollen Geste punkten Ernst August und Ekaterina also auf voller Linie.

„Über die Karte habe ich mich riesig gefreut, erst einmal über das süße Foto und dann auch ganz besonders über den persönlichen und handschriftlichen Text“, schwärmt Royal-Fan Polly. Sie schickte dem royalen Paar vor wenigen Tage Glückwünsche zur Geburt ihrer Tochter. „Es ist schön zu wissen, dass die Glückwunschkarte gut angekommen ist und sich sogar von Prinzessin Ekaterina die Mühe gemacht wurde, selbst zu schreiben.“

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü